Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Auf Schotterweg gestürzt
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Auf Schotterweg gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 10.08.2018
Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Anzeige
Parensen

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Göttinger Krankenhaus, teilt die Polizei weiter mit. Es entstand etwa 100 Euro Sachschaden.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ihm auf seiner Fahrspur ein Fahrzeug entgegenkam, ist ein 29-jähriger Autofahrer zwischen Parensen und Nörten-Hardenberg in die Böschung ausgewichen und überfuhr dort ein Verkehrs­zeichen. Pkw und Richtungstafel wurden beschädigt, teilte die Polizei mit. Der Schaden beziffern die Beamten auf etwa 7000 Euro.

25.07.2018

Die Big Band „Combeau“ des Vereins „Jugendinitiative Angerstein“ hat am Sonnabend das zweite Konzert unter dem Motto „Schlager, Hits und Evergreens“ im Jugendzentrum organisiert. Rund 250 Besucher sangen und schunkelten begeistert zu den Hits von Jürgen Drews und Wolfgang Petry.

15.07.2018

Wegen Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 446 kommt es ab Montag, 2. Juli, zwischen Nörten-Hardenberg und Lütgenrode zu Verkehrsbehinderungen. Wie die Fleckenverwaltung am Dienstag mitteilte sollen zwei Abschnitte vorübergehend gesperrt werden.

28.06.2018
Anzeige