Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Auf Schnee geschleudert und nach Unfall geflüchtet
Die Region Northeim Auf Schnee geschleudert und nach Unfall geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 06.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Northeim

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste ein 19-Jähriger aus Northeim mit seinem schwarzen VW Golf nach rechts ausweichen, teilt die Polizei mit. Dabei kam der Golf ebenfalls ins Schleudern, fuhr gegen einen Straßenbaum und prallte in die Böschung. Der Unfallverursacher flüchtete. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Hinweise an die Polizei unter Telefon 05551/7005-0. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf schneeglatter Fahrbahn hat am Mittwochabend ein 25 Jahre alter Autofahrer aus Nörten-Hardenberg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte erst mit dem Auto einer 63-jährigen Nörtenerin, dann mit einem geparkten Fahrzeug.

05.01.2017
Northeim Drei Fahrzeuge beteiligt - 63-Jähriger bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 446 zwischen Lütgenrode und Hardegsen wurden drei Fahrzeuge zum Teil schwer beschädigt. Ein 63-jähriger Adelebser erlitt leichte Verletzungen.

05.01.2017

Mit Rettungshundestaffel und Hubschrauber haben Rettungskräfte in Northeim in der Nacht zu Donnerstag eine 84-jährige Vermisste gesucht, zunächst ohne Erfolg. Erst am Morgen wurde die Seniorin in einem Café entdeckt.

05.01.2017
Anzeige