Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Northeimer Ortsteil bleibt führungslos
Die Region Northeim Northeimer Ortsteil bleibt führungslos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 22.12.2016
Die Wahl in Bühle fiel aus. Es gab keine Bewerber - und jetzt auch keinen Ortsvorsteher. Quelle: dpa
Anzeige
Bühle

Wenn wie in Bühle kein Ortsrat gebildet werden kann, sieht die Niedersächsische Kommunalverfassung für die Dauer der Wahlperiode die Einsetzung eines Ortsvorstehers vor. Der vertritt die Belange der Ortschaft gegenüber der Gemeinde und erfüllt im Interesse einer bürgernahen Verwaltung Hilfsfunktionen für die Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Der Ortsvorsteher kann in allen Angelegenheiten, die die Ortschaft betreffen, Vorschläge unterbreiten und vom Bürgermeister Auskünfte verlangen.

Für den Ortsvorsteher vorschlagsberechtigt ist die Partei, die bei der jeweiligen Wahl die meisten Stimmen bekommen hat. Im Fall Bühle war dies bei der Kommunalwahl im September die FDP, die 67,68 Prozent oder 468 Stimmen abräumte. Doch die Freien Demokraten sahen sich außerstande, einen Kandidaten zu benennen. Dann war die zwar weit abgeschlagene, aber immer noch zweitstärkste Partei, die SPD, an der Reihe. Doch auch die Sozialdemokraten scheiterten bei dem Versuch, einen Freiwilligen zu finden.

In der Sitzung des Northeimer Stadtrates am Donnerstagabend blieb der Tagesordnungsordnungspunkt "Bestimmung der Ortsvorsteherin/des Ortsvorstehers für die Ortschaft Bühle" folgerichtig ohne Beschluss und damit ohne Ergebnis - auch deshalb, weil auch die CDU als drittstärkste politische Kraft in Bühle sich spontan nicht der Lage sah, einen Vorsteher-Kandidaten zu benennen. Der Tagesordnungspunkt musste abgesetzt werden.

Angesichts dieser Misere bat die Stadtverwaltung die Parteien erneut dringend, noch einmal eine Kandidaten-Suche zu starten. Sollte die auch weiterhin nicht von Erfolg gekrönt sein, gebe es nur eine Lösung: Die Stadtverwaltung müsse eine regelmäßige Sprechstunde für die Bürger einrichten. Eine eigentliche Interessenvertretung der Bürger gebe es dann gar nicht mehr. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Karton mit vier jungen Katzen hat ein Finder am Freitag gegen 18.50 Uhr bei einem Spaziergang am Kriegerweg in Bad Gandersheim entdeckt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, nahmen Beamte die Kätzchen zunächst in Verwahrung und übergaben sie später dem Einbecker Verein Spendenteam.

18.12.2016
Northeim Sechs Jahre Haft für 39-jährigen Northeimer - Frau auf der Straße niedergestochen

Das Landgericht Göttingen hat am Freitag einen 39-jährigen Mann aus Northeim unter anderem wegen versuchten Totschlageszu sechs Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte im Mai dieses Jahres in Northeim mehrfach mit einem Messer auf eine 42-jährige Bekannte eingestochen hatte.

19.12.2016

Ein aufmerksamer Anwohner hat am Donnerstagnachmittag einen Einbruch in Hohnstedt vereitelt. Ihm war ein blauer VW Golf mit schwarzem Dach auf dem angrenzenden Feldweg aufgefallen, anschließend bemerkte er eine Person, die sich an der Rückseite des Nachbarhauses zu schaffen machte.

16.12.2016
Anzeige