Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Online-Betrüger erbeuten 7600 Euro
Die Region Northeim Online-Betrüger erbeuten 7600 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:19 28.09.2017
Einbeck

Wie die Polizei mitteilte, erhielt eine 39-jährige Frau am Montag beim Online-Banking eine Mitteilung, dass ein Betrag von 7600 Euro falsch auf ihr Konto gebucht worden sei, und die Aufforderung, das Geld zurückzuüberweisen. Die Frau schöpfte keinen Verdacht – zum einen, weil der Geldeingang auf ihrem Konto angezeigt wurde, zum anderen, weil die Mitteilung von der Aufmachung her von ihrer Bank zu kommen schien. Also überwies sie das Geld. Zwei Tage später wies ihre Bank sie auf den Betrug hin. Ob die Bank das überwiesene Geld zurückbuchen kann, steht laut Polizei noch nicht fest.

Von Verena Schulz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Flaschen Whiskey und eine Flasche Wodka hat ein 23-Jähriger Northeimer am Dienstagabend in einem Supermarkt an der Rückingsallee in Northeim gestohlen. Ein Mitarbeiter beobachtete die Tat und sprach den Mann an. Daraufhin flüchtete er.

27.09.2017

Karin Stutz wird neue Bauamtsleiterin der Stadt Hardegsen.

26.09.2017

Die CDU hat die Bundestagswahl im Wahlkreis Goslar-Northeim-Osterode mit ihrem Direktkandidaten Roy Kühne gewonnen. Das Tageblatt zeigt die Ergebnisse des Wahlkreises in der Übersicht.

26.09.2017