Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Blumen für die grüne Lunge der Stadt
Die Region Northeim Blumen für die grüne Lunge der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 24.04.2017
Quelle: Peter Heller
Anzeige
Hardegsen

„Der Kurpark ist die grüne Lunge unserer Altstadt“, sagt Michael Kaiser, während im Hintergrund eifrig gesägt, gehämmert und gegraben wird. Seit zwei Jahren ist der Parteilose Bürgermeister der Stadt Hardegsen. „Wir nennen es immer noch Kurpark, obwohl wir keine anerkannte Kurstadt mehr sind. „Doch ein gepflegtes Erscheinungsbild ist für die Hardegser wichtig. Aus diesem Grund haben sich einige Hardegser bereits im vergangenen Jahr zusammengetan, um den Teich abgelassen und zu entschlammen. „840 Tonnen Schlamm herausgeholt und ordnungsgemäss entsorgt“, erzählt Kaiser. Doch als der Teich abgelassen war, wurde deutlich, wie pflegebedürftig der Uferbereich war. „Den mussten wir stabilisieren“, berichtet Kaiser. Sandsteine wurden eingebaut, Pfähle eingesetzt und eine Bank erneuert. „Dann haben wir gesehen, dass auch die Stege am Ufer renoviert werden müssen“, erzählt Kaiser weiter.

Die Stadt Hardesgen arbeitet bei Aktionen wie beim Pflegetag im Kurpark eng mit dem Verschönerungs- und Heimatverein Hardegsen zusammen. Dieser hat in Hardegsen eine lange Tradition. Der Verein wurde im Jahr 1885 gegründet. Seine rund 140 Mitglieder Mitglieder betreuen 75 Sitzbänke, Aussichtspunkte, Wanderwege und kümmern sich um Beschilderungen. „Ein tolles Engagement“, betont Kaiser. Als Bürgermeister gehe er dabei vorweg und biete wo es geht Unterstützung an.

von Bernard Marks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige