Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Polizei dreht Ruhestörer den Strom ab
Die Region Northeim Polizei dreht Ruhestörer den Strom ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 05.10.2018
Mit nächtlichem Lärm hat ein Mann in Northeim die Nachbarn um den Schlaf gebracht. Quelle: Plottke
Northeim

Mit viel zu lauter Musik hat ein 28 Jahre alter Bewohner der Mauerstraße in Northeim in der Nacht zu Freitag um die Nachtruhe gebracht. Die Polizei drehte ihm den Strom ab.

Zunächst ermahnten die Beamten den Mann nur, teilte die Polizei mit. „Als es wieder zu laut wurde und die Polizeistreife gegen 1.50 Uhr erneut erschien, reagierte der Mann auf Klingeln und Klopfen nicht mehr“, heißt es im Polizeibericht. Schließlich drehten ihm die Beamten den Strom in der Wohnung ab. Danach war Ruhe.

Gegen den 28-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Ruhestörung eingeleitet.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ernst Hutter und seine Egerländer Musikanten starten am 5. Oktober in Göttingen ihre Deutschland-Tournee „Musikantenstolz“. Im Vorprogramm spielt das Blasorchester des Musikvereins Wolbrechtshausen.

04.10.2018

Ein Container an der Hillerser Straße in Northeim hat in der Nacht zu Donnerstag in Flammen gestanden. Die Polizei schließt Brandstiftung als Ursache nicht aus.

04.10.2018
Northeim Unbekannte lösen Bremse - Anhänger rollt gegen Auto

Unbekannte haben in den Nacht zum Tag der Deutschen Einheit die Bremse eines Anhängers in Langenholtensen gelöst und den Unterlegkeil entfernt. Der Anhänger rollte los – gegen ein Auto.

04.10.2018