Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Rot-Weiß Harste ehrt Mitglieder
Die Region Northeim Rot-Weiß Harste ehrt Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 01.02.2018
Geehrte des Sportverein Rot-Weiß Harste. Quelle: r
Anzeige
Harste

Der Sportverein Rot-Weiß Harste hat auf seiner Jahreshauptversammlung am Freitag, 19. Januar, Sportkameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Die Mitgliederzahl ist gestiegen.

Helmut Hoffmann wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Gerhard Kopp blickt auf eine Mitgliedschaft von 60 Jahren zurück. Für eine 40-jährige Mitgliedschaft ehrte der Vorstand Karola Ahlborn, Marion Schürmann, Oliver Stahl und Ursula Vollbrecht. Eine Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten Klaus-Dieter Albrecht, Heinz-Uwe Ahlbrecht, Ilse Bertram, Rotraud Heidrich, Renate Huwald, Ursula Klapproth, Klaus-Dieter Koch, Klaus Malaschewski und Renate Neumann. Horst Hospes, Alma Ohms, Sarah Ortgies und Andrea Schuchardt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im Sportverein geehrt. jh

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Northeim Kollision mit 10000 Euro Sachschaden - Sattelzug rammt VW

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen hat ein Sattelzug im Northeimer Industriegebiet einen geparkten VW Touran gerammt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

01.02.2018
Northeim Tank bei Unfall in Nörten-Hardenberg beschädigt - Benzin läuft aus: Spezialreinigung nötig

Ein Unfall an der B-3-Abfahrt auf die B 446 in Nörten-Hardenberg hat am Mittwochabend eine Spezialreinigung der Straße notwendig gemacht. Grund: bei einem der beteiligen Fahrzeuge war der Tank beschädigt worden.

04.02.2018
Northeim Dorfregion „Wir 5 im Rhumetal“ - Ideen sammeln für die Zukunft

Viele Ideen und ambitionierte Ziele: Bei einer sogenannten Zukunftskonferenz konnten am Mittwoch Bürger aus der Dorfregion „Wir 5 im Rhumetal“ ihre Vorstellungen für das Dorfentwicklungsprogramm konkretisierten. Es zeichnen sich viele Projekte ab.

03.02.2018
Anzeige