Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Singalong im Kirchenkreis Leine-Solling
Die Region Northeim Singalong im Kirchenkreis Leine-Solling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 30.05.2018
Großer Singalong 2019: Ab 1. Juni sind Anmeldungen möglich! Quelle: r
Anzeige
Einbeck

„Jeder, der Interesse am Singen hat, kann sehr gerne teilnehmen – als Sänger oder Zuschauer“, wird die Kreiskantorin Ulrike Hastedt in einer Mitteilung des Kirchenkreises Leine-Solling zitiert. Bei einem Singalong werden Werke für Chor und Orchester mit einem professionellen Orchester besetzt. Die Ausführung der Chorstimmen erfolgt durch das Publikum, heißt es weiter. Einzige Bedingung zur Teilnahme ist neben der Eintrittskarte (20 Euro) der Besitz des entsprechenden Notenmaterials aus dem Bärenreiterverlag. Dazu könne noch eine Übungs-CD für einzelne Stimmen erworben werden. „Sie ist empfehlenswert – besonders, wenn jemand das Stück noch nie gesungen hat“, verdeutlicht Hastedt.

Bei einem Singalong werden die Zuhörer nach ihrer Stimmlage im Kirchen- oder Konzertraum aufgeteilt. Singalongs finden zum Beispiel in der Royal Albert Hall in London, der Hauptkirche St. Trinitatis in Hamburg-Altona und in der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover statt. Schirmherr des Singalongs im Raum Leine-Solling ist der Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann (SPD), der beim Konzert ein Grußwort sprechen und mitsingen wird.

„Wir rechnen mit mindestens 200 Mitsängerinnen und Mitsängern, wobei die Altersspanne möglichst groß sein soll“, ergänzt Mitorganisatorin und Superintendentin Stephanie von Lingen. Stattfinden wird das Singalong am 12. Januar 2019 in der PS-Halle des PS.Speichers in Einbeck. Die Probe beginnt um 15.45 Uhr, das Konzert um 17 Uhr. Weitere Infos gibt es unter Telefon 05571/3029343. Anmeldungen werden im Internet unter www.utra.net/singalong aufgenommen. Im Anschluss muss der Teilnahmebeitrag von 20 Euro an das Konto vom Kirchenkreis Northeim überweisen werden.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie werden Verletzte bei einem Unfall versorgt? Diese Frage hat das Deutsche Rote Kreuz den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Sudheim beantwortet. Sie stellen Rettungswagen andere Einsatzfahrzeuge vor, die im Ernstfall zum Einsatz kommen.

30.05.2018

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in das Hardegser Rathaus eingebrochen. Nach Angaben der Polizei stahlen sie ein Notebook und verursachten außerdem Sachschäden.

30.05.2018
Northeim Auseinandersetzung in Bad Gandersheim - Randalierer bricht Polizistin das Nasenbein

Mit einem Faustschlag ins Gesicht einer Polizistin hat ein Mann in Bad Gandersheim versucht, eine Wohnungsdurchsuchung zu verhindern. Das Nasenbein der Beamtin sei gebrochen, teilte die Polizei mit.

30.05.2018
Anzeige