Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Auf Telefonbetrüger hereingefallen
Die Region Northeim Auf Telefonbetrüger hereingefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 03.04.2018
Quelle: dpa
Northeim

Gegen 14.10 Uhr war die 18 Jahre alte Angestellte angerufen worden. Im Anzeigefeld des Festnetztelefons erschien die Handy-Nummer des Tankstellenpächters, und der Anrufer gab sich als dessen Bruder aus. Der Unbekannte forderte die junge Frau auf, ihm die Cash Codes von Steam-Wertmarken zu übermitteln, teilt die Northeimer Polizei weiter mit. Im dem Glauben, im Sinne ihres Chefs zu handeln, folgte die 18-Jährige den Anweisungen des Telefonbetrügers. Sie übermittelte die Codes von 42Wertmarken zu jeweils 50 Euro. Dementsprechend beläuft sich die Schadenssumme auf 2100 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges mit der Methode „Call ID Spoofing“ ein.

 Dieser Begriff bezeichnet ein Verfahren, bei dem auf der Rufnummernanzeige des angerufenen Telefons anstatt der Originalrufnummer des Anrufers eine frei wählbare Telefonnummer angezeigt wird. Hierdurch ist es möglich, die wahre Identität des Anrufers beim Angerufenen zu verschleiern und eine falsche Identität vorzutäuschen.

 Im vorliegenden Fall, erklärt die Polizei, „handelte es sich um die Mobiltelefonnummer des Vorgesetzten. Eine Information, die sich Betrüger oftmals leicht durch Recherchen im Internet besorgen können. Wenn Betrüger sich als ,Polizeibeamte’ ausgeben, erscheinen nicht selten Telefonnummern, in denen die 110 vorkommt oder sogar die Festnetznummer der örtlichen Dienststelle im Display.

Die Tipps der Polizei: Beim geringsten Zweifel den Chef oder die entsprechende Behörde direkt anrufen. Dabei die Telefonnummer selbst heraussuchen oder sich diese durch die Telefonauskunft geben lassen. Am Telefon keine Details zu finanziellen Verhältnissen preisgeben und keine Codes übermitteln. Nicht unter Druck setzen lassen. Im Zweifel einfach auflegen.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Northeim Susanne Hüfner feiert Dienstjubiläum - 25 Jahre bei der Northeimer Kreisverwaltung

Seit einem Vierteljahrhundert bei der Kreisverwaltung: Susanne Hüfner aus Northeim hat in diesen Tagen ihr Dienstjubiläum beim Landkreis Northeim begangen.

03.04.2018
Göttingen Osterfeuer in Südniedersachsen - Mit Stroh brennt es besser

In fast jedem Ort der Region haben am Sonnabend und Ostersonntag die Osterfeuer gebrannt. Trotz des Regens am Mittag kamen tausende Besucher.

02.04.2018
Northeim FDP-Bezirksverband Südniedersachsen - Grascha im Amt bestätigt

Der FDP-Politiker Christian Grascha ist als FDP-Bezirksvorsitzender wiedergewählt worden. Die Delegierten des FDP-Bezirksverbandes Südniedersachsen haben ihn während eines Parteitags in Bad Pyrmont im Amt bestätigt.

02.04.2018