Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Unfall im Berufsverkehr
Die Region Northeim Unfall im Berufsverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.10.2016
Anzeige
Northeim

Nach Schilderung der Polizei hatte ein 48-Jahre alter Autofahrer aus Katlenburg sein Fahrzeug am Ende eines Rückstaus zwischen Hammenstedt und Northeim gestoppt. Der nachfolgende 77-jährige Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Beide Insassen blieben unverletzt. ms

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Northeim Elektronische Drohungen als übler Scherz - Horror-Text per WhatsApp

Die Polizei warnt Kinder und Jugendliche davor, derzeit kursierende Kettenbriefe, die den Empfänger mit einem Fluch oder einer Todesbotschaft einschüchtern sollen, ernstzunehmen. Solche mithilfe des Mitteilungsdienstes WhatsApp versandten Textnachrichten kursieren derzeit wieder vermehrt auf Schülerhandys in der Region auf, erklärt die Northeimer Polizei.

30.10.2016
Northeim Investieren in die Sicherheit - Investieren in die Sicherheit

„Wir wollen auf der sicheren Seite sein“, betont Manfred Mocha vom Genossenschaftsvorstand des Hallenbades Nörten-Hardenberg. So sind Investitionen geplant, um den geänderten Vorgaben an den Brandschutz Rechnung zu tragen.

30.10.2016

Am frühen Donnerstag ist es im dichten Berufsverkehr auf der Bundessaße 241 zu einem Auffahrunfall gekommen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 4500 Euro.

27.10.2016
Anzeige