Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Rosdorferin bei Unfall verletzt
Die Region Northeim Rosdorferin bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 05.10.2017
Gladebeck

Bei einem Auffahrunfall in Gladebeck ist eine Frau aus Rosdorf leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, entstand zudem ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Rosdorferin war am Mittwoch gegen 17.35 Uhr mit ihrem Auto auf der Hauptstraße in Gladebeck in Richtung Harste unterwegs. Am Ortsausgang beschleunigte die 29-Jährige. Laut Polizei bemerkte sie zu spät, dass das vor ihr fahrende Fahrzeug nach links abbiegen wollte und fuhr auf den Wagen auf. Der 28-jährige Thüdinghäuser darin blieb unverletzt. Das Fahrzeug der Rosdorferin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Northeim Zwischen Bovenden und Nörten - Sperrung der B3 wird verlängert

Die ursprünglich für den 6. Oktober geplante Freigabe der B3 zwischen Bovenden und Nörten-Hardenberg muss auf den 13. Oktober verschoben werden. Grund sind nach Angaben der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim „witterungsbedingte Verzögerungen“.

05.10.2017

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer 23-jährigen Frau in Hardegsen sind am Mittwoch vor dem Landgericht Göttingen die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft beantragte, den 30-jährigen Angeklagten wegen Totschlages zu einer Freiheitsstrafe von zwölf Jahren zu verurteilen.

04.10.2017
Northeim Nörten-Hardenberg - Mit 1,28 Promille am Steuer

Einen Autofahrer mit 1,28 Promille hat die Polizei in Nörten-Hardenberg aus dem Verkehr gezogen. Der 55-Jährige war mit seinem Wagen in der Langen Straße unterwegs.

04.10.2017