Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Ausgeparkt nach Alkoholgenuss: 2000 Euro Schaden
Die Region Northeim Ausgeparkt nach Alkoholgenuss: 2000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 02.09.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Beim Ausparken unter Alkoholeinfluss hat ein 49 Jahre alter Mann aus Bovenden am Freitagabend einen Unfall gebaut. Er hatte seinen Daimler C 180 auf dem Parkplatz am Hotel Rodetal abgestellt. Beim Herausfahren beschädigte er einen geparkten VW Touran. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte der Polizei fest, dass der Mann eine Alkoholfahne hatte. „Eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 1,79 Promille“, sagte ein Sprecher. Dem Mann wurde Blut abgenommen. Er musste seinen Führerschein abgeben, außerdem erwartet ihn ein Strafverfahren. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 2000 Euro.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ortsverschönerungsverein richtet am Sonntag, 3. September, ein Quellenfest in Lindau aus. Beginn ist um 11 Uhr an der Rhume Richtung Lindau, für Verpflegung ist gesorgt.

01.09.2017
Northeim Ermittlungen gegen Bürgermeister eingestellt - Tannhäuser in zwei Fällen entlastet

Die Göttinger Staatsanwaltschaft hat zwei Ermittlungsverfahren gegen Northeims Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser eingestellt. Die Fraktionen von CDU, SPD und Grünen hatten Strafanzeigen erstattet – wegen Beleidigung und weil ihnen Akteneinsicht verwehrt worden sein soll.

31.08.2017

Die Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim öffnet am Sonnabend, 2. September, von 10 bis 16 Uhr ihre Türen, um die geburtshilfliche Station zu besichtigen. Außerdem gibt es am Donnerstag, 7. September, eine Kreißsaalführung samt Informationsabend.

31.08.2017
Anzeige