Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Unfall mit verletzter Frau
Die Region Northeim Unfall mit verletzter Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 08.11.2018
Eine 19 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 241 zwischen Katlenburg und Hammenstedt von der Fahrbahn abgekommen. Quelle: imago stock&people
Katlenburg

Eine 19 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 241 zwischen Katlenburg und Hammenstedt von der Fahrbahn abgekommen. Die Frau wurde dabei verletzt.

Nach Angaben der Polizei in Northeim ereignete sich der Unfall gegen 7.50 Uhr. Die Katlenburgerin sei auf der Bundesstraße in Richtung Northeim unterwegs gewesen. Auf gerader Strecke sei der Pkw aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, schildert die Polizei. Dabei sei sie mit einem Leitpfahl, einem Verkehrszeichen und einem Straßenbaum zusammengeprallt. Der Pkw wurde herumgeschleudert und sei auf einem angrenzenden Feld zum Stehen gekommen.

An dem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von rund 15000 Euro. Die Frau aus Katlenburg wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in das Northeimer Krankenhaus gefahren. Das Auto musste abgeschleppt werden, berichtet die Polizei.

Von mib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch in Northeim die Reifen von drei Autos abmontiert und gestohlen. Nach Angaben der Polizei entstand Schaden von rund 3000 Euro.

08.11.2018

Rund 20 Mal soll ein 52-Jähriger bei einer Verfolgungsjagd auf der A7 einen Polizeiwagen gerammt haben. Nun steht der Mann vor Gericht. Seine Schuldfähigkeit ist jedoch zweifelhaft.

07.11.2018

15 bislang bekanntgewordene Sachbeschädigungen an Autos hat die Northeimer Polizei in den vergangenen Tagen beschäftigt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Die Ermittlungen der Northeimer Polizei dauern an.

07.11.2018