Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode In Osterode volltrunken gestürzt
Die Region Osterode In Osterode volltrunken gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 02.12.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Osterode

Laut Polizeibericht waren die Beamten am Sonnabendmorgen zu einem Einsatz in den Badegarten in Osterode gerufen worden, nachdem eine medizinisch zu behandelnde Person die Mitnahme in einem Rettungswagen verweigert hatte. Der 61-Jährige aus Osterode stürzte ohne jegliche Fremdeinwirkung auf den Gehweg und gab den Rettungskräften gegenüber an, dass mangelnder Alkoholkonsum zu einer Kreislaufschwäche geführt habe. Ein durchgeführter Alcotest widerlegte jedoch die Angaben. Der Test ergab einen Wert von 3,1 Promille. „Nach gutem Zureden durch die eingesetzten Beamten und Rettungskräfte hatte die Person schließlich ein Einsehen und ließ sich im Rettungswagen mitnehmen“, heißt es im Polizeibericht weiter.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Osterode Unfall bei Herzberg - B 243 kurzfristig gesperrt

Zu einem Unfall mit drei Beteiligten ist es am Freitagmorgen auf der B243 zwischen den Abfahrten Aschenhütte und Eichholz in Richtung Herzberg gekommen.

30.11.2018

Der Kindergarten am Feldhüterweg in Hörden hat ungebetenen Besuch bekommen. Wie die Polizei mitteilt sind unbekannte Täter in das zum Kindergarten gehörende Gartenhaus eingedrungen.

27.11.2018
Osterode Sitzung des Lenkungsausschusses - Anschubhilfe für Südniedersachsen

Das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten stellt für 2018 für das Südniedersachsen-Programm weitere 250 000 Euro bereit. Das Geld soll vor allem die Digitalisierung voranbringen.

26.11.2018