Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Auftakt zum Dorfentwicklungsprogramm „Klosterdörfer“
Die Region Osterode Auftakt zum Dorfentwicklungsprogramm „Klosterdörfer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 18.09.2017
Kloster Walkenried: Startschuss für das Projekt „Harzer Klosterdörfer“ am 20. September. Quelle: SPF
Anzeige
Walkenried

Sie gemeinsam bilden die „Harzer Klosterdörfer“, die in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen wurden.

Das Förderprogramm unterstützt gleichermaßen Initiativen von Kommunen, Vereinen oder privaten Personen, deren Ziel es ist, die Lebensfähigkeit der Ortschaften zu erhalten sowie diese für die aktuellen und kommenden Herausforderungen gut aufzustellen.

„Dies umfasst beispielsweise Investitionen in die Nahversorgung, in die Sicherung der Mobilität oder in soziale Einrichtungen ebenso wie in kleinere touristische Infrastrukturen“, wie Walkenrieds Bürgermeister Dieter Haberlandt betont.

Auch Hausbesitzer sind gefordert

Aber auch für Hausbesitzer lohnt es sich, sich einzubringen, denn auch sie können vom Programm profitieren. Ein weiteres Ziel des Projekts ist durch finanzielle Unterstützung ortsbildprägende Bauwerke zu erhalten - und eventuell sogar neue Nutzungen für diese zu ermöglichen.

In der Auftaktveranstaltung am 20. September werden zunächst die Vorgehensweise und die späteren Fördermöglichkeiten vorgestellt, aber auch bereits erste Ideen zusammengetragen. „Dieses Projekt lebt von der Teilnahme der Einwohner. Wir erhalten keine Vorgaben von den Mitarbeitern des begleitenden Planungsbüros, sondern die Einwohner vor Ort müssen sagen, was sie möchten“, betont Christopher Wagner, Allgemeiner Vertreter des Walkenrieder Bürgermeisters.

Einwohner sollen sich einbringen

Nach der Erstellung des sogenannten Dorfentwicklungsplans, in dem die verschiedenen Ideen gesammelt werden, beginnt dann - vom Land Niedersachsen finanziell gefördert - die Umsetzung der öffentlichen und privaten Projekte.

Von Thorsten Berthold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Osterode Provenienzforschung - Dem NS-Raubgut auf der Spur

Es war zunächst nur ein Erst-Check, der einen Überblick vermitteln soll, ob in den Regionalmuseen in Südniedersachsen NS-Raubgut schlummert, den der Landschaftsverband Südniedersachsen mit dem Pilotprojekt zur Provenienzforschung initiiert hatte.

14.09.2017

Schwer verletzt worden ist am Sonntag ein 16 Jahre alter Mofa-Fahrer bei einem Unfall in Eisdorf.

11.09.2017
Osterode Highlandgames in Schwiegershausen - Wettkämpfe zu Pipes und Drums

Die 16. Schwiegershäuser Highlandgames stehen am Sonnabend, 9. September, auf dem Programm. Sie werden veranstaltet vom Verein Schottländer Schwiegershausen.

09.09.2017
Anzeige