Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Dogge beißt Fünfjährigen ins Gesicht
Die Region Osterode Dogge beißt Fünfjährigen ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 19.09.2016
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: AP (Symbolbild)
Anzeige
Hattorf

Der von einer Zeugin beobachtete Vorfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr auf dem Spielplatz Brambüh/Sudetenweg. Nach Angaben der Polizei hatte ein 31-jähriger Hundehalter aus Herzberg seine spanische Dogge an einer Bank angebunden.

Als der Hund die Kinder auf dem Spielplatz anbellte, nahm der 31-Jährige den Fünfjährigen auf den Arm und näherte sich mit ihm der Dogge, die den Jungen ins Gesicht biss. Der Vater des Kindes stellte Strafantrag gegen den Hundehalter wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass der Aufenthalt von Hunden auf Kinderspielplätzen nicht erlaubt ist.                 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Scheibe an einer Geschwindikgkeitsüberwachungsanlage an der Bundesstraße im Bereich Auekrug haben Unbekannte am Montagmorgen beschädigt. Nach Angaben der Polizei zerstörten sie das Glas gegen 1.50 Uhr mit einem spitzen Gegenstand.

19.09.2016

Mit einem Gullydeckel haben Einbrecher am frühen Sonntagmorgen die Tür zu einem Lebensmittelmarkt an der Herzberger Landstraße eingeworfen. Nach Angaben der Polizei stahlen sie im Inneren Zigaretten.

19.09.2016

In der Nacht zu Sonntag sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus am Feldbrunnen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei hatten sie ein Badezimmerfenster eingeworfen.

19.09.2016
Anzeige