Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Dubioser Schlüsseldienst verlangt 900 Euro in Bar
Die Region Osterode Dubioser Schlüsseldienst verlangt 900 Euro in Bar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 11.04.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Osterode

mDer Mann hatte sich in der vergangenen Woche aus seiner Wohnung ausgesperrt und einen Schlüsseldienst gerufen. Die Adresse hatte der 83-Jährige laut Polizei aus dem Internet. Nach 45 Minuten seien zwei Männer erschienen und hätten sich als Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes ausgegeben. Sie teilten mit, dass ihre Arbeit in bar sofort zu bezahlen sei. Damit erklärte sich der Geschädigte einverstanden.

Nachdem die Tür von den Männern laut Polizei in nicht sachgerechter Weise geöffnet worden war, verlangten sie einen weit überhöhten Bargeldbetrag von mehr als 900 Euro. Der Mann zahlte.

Die Polizei Osterode warnt in diesem Zusammenhang vor unseriösen Schlüsseldiensten, die überörtlich tätig seien. Sie rät, den Arbeitslohn bereits bei der Auftragserteilung zu vereinbaren. Dabei sollten Firmen beauftragt werden, die nachweislich einen Sitz in örtlicher Nähe haben. Darüber hinaus empfehlen die Beamten, für den Notfall einen Hausschlüssel bei einer Vertrauensperson zu deponieren.

Von vsz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Energieagentur Region Göttingen hat einen Förderbescheid in Höhe von 199 999 Euro für das „Unternehmensnetzwerk Energieeffizienz Region Göttingen am Harz“ erhalten. Sie erhielt den Bescheid aus den Händen von Staatssekretär Frank Doods, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, am Dienstagvormittag.

13.04.2018

In einer Eisengießerei in Herzberg ist am Montag ein Feuer ausgebrochen. Vermutlich hatte sich durch einen technischen Defekt austretendes Gas entzündet, teilte die Feuerwehr Herzberg mit. Verletzt habe sich niemand.

10.04.2018

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Sonnabend gegen 11.30 Uhr auf der B 241 in Osterode gekommen. Nach Polizeiangaben vom Montag hatte ein Autofahrer die Vorfahrt verletzt.

09.04.2018
Anzeige