Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Anrufe von falschen Polizisten
Die Region Osterode Anrufe von falschen Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 29.01.2018
Die Polizei warnt, am Telefon leichtfertig Informationen mitzuteilen - sonst könnte es bei den Kontoauszügen eine böse Überraschung geben (Symbolfoto). Quelle: www.polizei-beratung.de / Kottmann
Bad Lauterberg

Im Bereich Zechenstraße und Uferstraße seien laut Polizeibericht am Montagvormittag bei mehreren Anwohnern Anrufe von falschen Polizeibeamten eingegangen, die Informationen über die Wohnsituationen oder Vermögensaufstellungen der jeweiligen Bewohner erfragen wollten. Die Polizei Bad Lauterberg warnt diesbezüglich davor, Informationen leichtfertig über das Telefon preiszugeben und rät, bei Zweifeln Rücksprache über die örtliche Polizeidienststelle, unter der Telefonnummer 05524/9630, zu halten.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 81 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwoch gegen 19.40 Uhr beim Rangieren auf der Grubenhagenstraße in Herzberg mehrfach in einen Gartenzaun gefahren und hat sich anschließend unerlaubt entfernt. Eine Zeugin informierte die Polizei.

25.01.2018
Osterode Unfall auf B 243 bei Bad Grund - Beim Spurwechsel Auto übersehen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 243 bei Bad Grund ist am Dienstagabend Schaden von 7000 Euro entstanden. Beim Spurwechsel hatte ein Autofahrer einen BMW übersehen.

24.01.2018

Am Die Polizei Osterode ist auf der Suche nach Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag am Unteren Ristchenweg in Osterode ereignet hat.

23.01.2018