Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Gegen Mauer gefahren und geflohen
Die Region Osterode Gegen Mauer gefahren und geflohen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 18.09.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Düna

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer sei mehrmals mit überhöhter Geschwindigkeit durch Düna gefahren. "Vermutlich handelte es sich hierbei um einen silbernen Ford Focus ohne Kennzeichen mit einem defekten Auspuff", sagte ein Sprecher der Polizei. In Höhe eines Einmündungsbereiches sei er ins Schleudern geraten und mit dem Heck seines Fahrzeuges gegen eine Mauer geprallt. Obwohl diese durch den Aufprall stark beschädigt worden sei, habe sich der Fahrzeugführer vom Unfallort entfernt. Die Schadenshöhe soll bei rund 1.500 Euro liegen. Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter Telefon 05522/5080 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermutlich gestört worden sind Unbekannte, die in der Nacht zu Donnerstag versucht hatten, in die Fabrikhalle eines Bartolfelder Spirituosenherstellers einzubrechen. Sie gaben ihr Vorhaben auf.

20.09.2016

Bei einem Feuer in der Osteroder Altstadt ist in der Nacht zu Freitag ein leerstehendes Nebengebäude vollständig zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, entstand Schaden in Höhe von rund 75.000 Euro, verletzt wurde niemand.

19.09.2016
Osterode Trio verübt Bankraub und muss ins Gefängnis - "Das war meine Idee"

Mit einem rückhaltlosen Geständnis haben drei Bankräuber am Donnerstag vor dem Landgericht einen Raubüberfall auf die Volksbankfiliale Wieda im Februar dieses Jahres zugegeben. Einer der Täter spielte damals selbst das vom Räuber bedrohte Opfer und gab später vor laufender Kamera damit an.

18.09.2016
Anzeige