Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Gegen Transit gefahren und geflohen
Die Region Osterode Gegen Transit gefahren und geflohen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 28.09.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Osterode

Vermutlich beim Rangieren war der Unfallflüchtige gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz einer Drogerie am Posthof gegen einen geparkten Transit gefahren. Dabei entstand Angaben der Polizei zufolge Schaden von rund 1000 Euro. Die Polizei Osterode bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 05522/5080 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag den schwarzen Kia einer 52 Jahre alten Fahrerin beschädigt. Nach Angaben der Polizei zerkratzten sie das Auto mit einem spitzen Gegenstand. Es entstand Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

28.09.2016

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zu Sonnabend in ein Fleischereigeschäft in Eisdorf eingebrochen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verschaffte sich der Täter Zugang, indem er durch ein angekipptes Fenster ungehindert den Griff des daneben befindlichen Flügels öffnen konnte.

25.09.2016

Ein Pkw-Fahrer hat am Sonnabend um 17.20 Uhr in der Gieboldehäuser Obertorstraße, Einmündung Berliner Straße, die Vorfahrt eines Leichtkraftrades missachtet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ist der 19-jährige Kradfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

28.09.2016
Anzeige