Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Streit endet mit Messerattacke
Die Region Osterode Streit endet mit Messerattacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 16.09.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Braunlage

Der Beziehungsstreit eskalierte nach Angaben der Polizei gegen 23.30 Uhr: Der 65 Jahre alte Mann aus Braunlage griff – in stark alkoholisiertem Zustand – zu einem Küchenmesser und verletzte die 42 Jahre alte Frau. Sie rettete sich in die Wohnung eines Nachbarn, von wo aus die Polizei alarmiert wurde. „Die sofort eingesetzten Polizeikräfte aus Braunlage, Clausthal-Zellerfeld und Bad Harzburg konnten den Tatverdächtigen unmittelbar am Tatort festnehmen“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Der Mann habe gerade versucht, gewaltsam in die Wohnung des Nachbarn einzudringen um zu dem Opfer zu gelangen.

Das 42-jährige Opfer erlitt leichte Schnittverletzungen und diverse Hämatome, teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen in Gewahrsam genommen. „Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde keine Untersuchungshaft beantragt, daher wird der Tatverdächtige zunächst wieder auf freien Fuß entlassen“, so der Sprecher.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Termin steht: Am Mittwoch, 20. September, ab 19 Uhr fällt im Freizeitzentrum in Walkenried offiziell der Startschuss für das Projekt „Harzer Klosterdörfer“. Und der Titel kann und soll, so der Wille der Verantwortlichen, ein Gewinn für die Einwohner von Walkenried, Zorge, Wieda, Braunlage und Hohegeiß werden.

18.09.2017
Osterode Provenienzforschung - Dem NS-Raubgut auf der Spur

Es war zunächst nur ein Erst-Check, der einen Überblick vermitteln soll, ob in den Regionalmuseen in Südniedersachsen NS-Raubgut schlummert, den der Landschaftsverband Südniedersachsen mit dem Pilotprojekt zur Provenienzforschung initiiert hatte.

14.09.2017

Schwer verletzt worden ist am Sonntag ein 16 Jahre alter Mofa-Fahrer bei einem Unfall in Eisdorf.

11.09.2017
Anzeige