Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Mit 172 Stundenkilometern über die B 243 – Führerschein weg
Die Region Osterode Mit 172 Stundenkilometern über die B 243 – Führerschein weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 13.06.2018
Geschwindigkeitskontrollen auf der B 243 kosteten zwei Fahrer den Führerschein für mehrere Monate. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Osterode

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt an der Stelle 100 Stundenkilometer. Zwei Fahrzeugführer müssen wegen zu schnellen Fahrens ihre Fahrerlaubnis abgeben. Da einer der beiden Raser die Messstelle nach Abzug der Toleranz immerhin noch mit 172 km/h passierte, muss er mit dem Entzug der Fahrerlaubnis für drei Monate sowie zwei Punkten und 600 Euro Bußgeld rechnen.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein früherer Mitarbeiter der Stadt Osterode steht im Verdacht, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus der Stadtverwaltung betrogen zu haben.

13.06.2018

Die Petershütter Allee wird ab Mittwoch, 13. Juni, für zwei Tage stadteinwärts zur Einbahnstraße, wie Karl-Heinz Löwe von der Pressestelle der Stadt Osterode am Harz mitgeteilt hat. Bauarbeiten würden diese Maßnahme erforderlich machen.

11.06.2018

Zu einer Vollbremsung ist ein 22-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Katlenburg-Lindau auf der B 243 in Richtung Seesen gezwungen worden.

11.06.2018
Anzeige