Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Neue Infotafel am Albertturm informiert über Schutzgebiet
Die Region Osterode Neue Infotafel am Albertturm informiert über Schutzgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.07.2018
Landrat Bernhard Reuter und Landtagsabgeordneter Karl Heinz Hausmann enthüllen die Tafel. Quelle: Ralf Gießler
Bad Grund

Nur etwa vier Prozent der Gesamtfläche des Naturparks Harz im niedersächsischen Teil unterliegen strengem Schutz. Oftmals handelt es sich um sogenannte FFH-Gebiete (Flora-Fauna-Habitat). Zusammen mit den Vogelschutzgebieten bilden diese das Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000. Der Iberg in Bad Grund gehört dazu.

Was hier das Schützenswerte ist, erläutert die neue Informationstafel, die mit der neuen Broschüre „Natura Tipp 11 – Iberg“ am Freitag präsentiert wurde. Zu finden ist sie gegenüber des Albertturms auf dem Iberg. Die Broschüre wird unter anderem im Höhlen-Erlebniszentrum ausgelegt.

In seiner Rede unterstrich Landrat Bernhard Reuter die Bedeutung der Erhaltung von Artenvielfalt: „Hier im Wald erlebt man die Schönheit der Natur.“ Dr. Klaus George vom Regionalverband Harz betonte, dass man mit dem Projekt „Landschaft lesen lernen“ die Natura 2000-Gebiete noch bekannter machen möchte. Ab sofort ist die Infotafel zugänglich, um Wanderer über das FFH-Gebiet Iberg zu unterrichten.

Von Ralf Gießler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sicherheitsüberprüfung der Sösetalsperre durch den Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) stand wieder an. Fazit: Die Anlage ist in einem einwandfreien Zustand.

21.07.2018

Ein technischer Defekt hat am Freitagvormittag bundesweit die Zulassung von Autos in den Straßenverkehrsämtern behindert. Etwa drei Stunden lang waren auch die Zulassungsstellen in Stadt und Landkreis Göttingen betroffen – einige allerdings mehr als andere. In Osterode etwa ging zwischenzeitlich nichts mehr.

20.07.2018

Während landwirtschaftlicher Arbeiten ist in der Nacht zu Freitag gegen 0.05 Uhr eine Strohballenpresse auf einem abgeernteten Getreidefeld südlich von Barbis in Brand geraten.

20.07.2018