Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Sachschaden bei Unfall auf der B 241 nahe Förste
Die Region Osterode Sachschaden bei Unfall auf der B 241 nahe Förste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 14.06.2018
Symbolbild Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Förste

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 241 nahe Förste ist am Mittwochmorgen ein hoher Sachschaden entstanden. Der Polizei zufolge geriet ein 19-Jähriger aus Katlenburg mit seinem Auto in den Gegenverkehr und krachte anschließend in die Leitplanke.

Wie die Polizei weiter mitteilte, kamen allerdings keine weiteren Verkehrsteilnehmer zu Schaden. Diese hätten gerade noch auf die linke Spur ausweichen können. Ingesamt entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. hö

Von Christoph Höland

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag hat die Polizei Northeim zwischen 13 und 21 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf der B 243 durchgeführt. 210 Verkehrsteilnehmer fuhren in Höhe Badenhausen zu schnell – einer musste mit 172 km/h auf dem Tacho den Führerschein abgeben.

13.06.2018

Ein früherer Mitarbeiter der Stadt Osterode steht im Verdacht, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus der Stadtverwaltung betrogen zu haben.

13.06.2018

Die Petershütter Allee wird ab Mittwoch, 13. Juni, für zwei Tage stadteinwärts zur Einbahnstraße, wie Karl-Heinz Löwe von der Pressestelle der Stadt Osterode am Harz mitgeteilt hat. Bauarbeiten würden diese Maßnahme erforderlich machen.

11.06.2018
Anzeige