Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Fachleute untersuchen die Bausubstanz
Die Region Osterode Fachleute untersuchen die Bausubstanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 14.02.2019
Die Vorarbeiten zur Sanierung laufen. Quelle: Michael Paetzold
Osterode

Die Arbeiten an der Osteroder Schachtrupp-Villa haben begonnen. Allzu viel Grund zur Euphorie besteht aber noch nicht, handelt es sich doch lediglich um Vorarbeiten.

Angelaufen sind die Sondierungsuntersuchungen, um die Konstruktion des historischen Gebäudes zu erfassen und eventuelle Schäden aufzunehmen. Laut Bauamt prüfen derzeit Fachleute wie Statiker und Bauforscher innen und außen. Die Informationen werden dann Basis für die Bauaufträge. „Wir müssen jetzt Gas geben“, sagte Bauamtsleiter Thomas Christiansen mit Blick auf die Fördermittel.

Drei Millionen Euro sollen für die Sanierung und den Ausbau der denkmalgeschützten „Kaffeemühle“ fließen, zu je einem Drittel von Bund, Land und Kommune. Der Umzug der Stadtbibliothek in die dann sanierte Villa soll im Jahr 2020 erfolgen. Bis dahin ist es noch ein langer Weg. Und: „Architekten und Handwerker sind randvoll mit Aufträgen“, weiß der Bauamtsleiter, und die reißen sich offensichtlich nicht um neue Arbeit.

Von Michael Paetzold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Harz wird von Wanderern als attraktive Region wahrgenommen. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Harzklubs.

16.02.2019
Osterode Diskussion der SPD-Osterode - Mobilität im ländlichen Raum

Mobilität im ländlichen Raum ist das Thema einer Veranstaltung der SPD. Ortsverein Osterode und Bürgermeisterkandidat Jens Augat wollen die angekündigte Tarifreform diskutieren.

13.02.2019

Mit ihrem Dokumentarfilm über „Globale Textilindustrie“ haben Schüler vom Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Herzberg in dieser Kategorie die Niedersächsische Filmklappe 2019 gewonnen. Das Göttinger OHG-Team belegte einen 2. Platz.

12.02.2019