Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Schlangenalarm in Osterode
Die Region Osterode Schlangenalarm in Osterode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 17.09.2016
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: r
Anzeige
Osterode

Die Frau habe aufgeregt und ängstlich gewartet, bis das Grundstück durchsucht und die Schlange in einem speziellen Transportbehälter verstaut war. Damit wurde die Natter von der Polizei ins Bremketal verfrachtet. Das ist als Lebensraum für die geschützte und Gewässer schätzende Tierart besonders geeignet. Bei der für Menschen ungiftigen Schlange ohne Giftzähne dürfte es sich um ein Weibchen gehandelt haben. Ringelnatter-Männchen werden nur bis 75 Zentimeter groß.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Osterode Ortsratswahlen im Landkreis Osterode - Klare Mehrheiten und knappe Rennen

In vier Gemeinden des Landkreises Osterode sowie der Stadt Osterode wurden bei der Kommunalwahl die Ortsräte neu bestimmt.

13.09.2016
Osterode Wasserstände der Talsperren fallen - Kaum Regen im Harz

Die anhaltende Trockenheit im Harz lässt die Wasserstände der Stauseen weiter sinken. Die sechs großen Stauseen in den Landkreisen Goslar und Osterode enthalten nach Angaben der Harzwasserwerke zusammen nur noch gut 79 Millionen Kubikmeter Wasser.

13.09.2016

Die Bürger der künftigen Einheitsgemeinde Walkenried haben sich für Kontinuität entschieden: Mit 69,16 Prozent wählten die Menschen in Walkenried, Wieda und Zorge Dieter Haberlandt (parteilos) zum neuen Bürgermeister.

12.09.2016
Anzeige