Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Stromerzeugung in Bürgerhand
Die Region Osterode Stromerzeugung in Bürgerhand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 28.09.2016
Quelle: r
Anzeige
Hattorf/Schwiegershausen

Wer in den vergangenen Monaten von Lindau Richtung Gieboldehausen fuhr, konnte an den Harzausläufern neuen Windkraftanlagen beim "Wachsen" sehen. Nch Montge von Maschinenhäusern und Rotoren entstanden in diesem Zeitraum Windräder mit einer Höhe von rund 200 Meter - etwa doppelt so hoch wie die Vorgängermodelle, die zuvor abgetragen wurden. Die modernen Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-15 eigneten sich besonders für Binnenstandorte mit mäßigen Windgeschwindigkeiten. Durch Repowering werde die Leistung des Windparks auf 18 Megawatt versechsfacht, 40 Millionen Kilowattstunden Strom sollen die Anlagen laut Gutachten erzeugen können. Genug für 10.000 Haushalte. Drei der sechs Windräder betreibt die Gesellschaft aus Harz-Energie, Windenergie Schwiegershausen und Windenergie Hattorf, die restlichen wird der hersteller Enercon in Eigenregie betreiben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am vergangenen Wochenende ist in Hattorf ein Ortschild, das am kommunalen Verbindungsweg in Richtung Elbingerode angebracht war, entwendet worden. Außerdem wurde in der Schulstraße in Hattorf ein Straßenschild beschädigt.

Kuno Mahnkopf 23.09.2016
Osterode Versuchter Einbruch in Osterode - Einbrecher scheitern an Terrassentür

Rund 1000 Euro Schaden angerichtet haben Einbrecher, die in ein Wohnhaus in der Westpreußenstraße in Osterode eindringen wollten. Nach Angaben der Polizei versuchten sie, über eine rückseitig gelegene Terrasse in das Haus zu gelangen, scheiterten aber an der Terrassentür und einem Fenster.

Kuno Mahnkopf 23.09.2016

Landratskandidat Bernhard Reuter (SPD) tourt auch in den letzten Tagen vor der Stichwahl durch die Region. In Hattorf besuchte er zum Welt-Alzheimertag am Mittwoch, 21. September, die Stiemerling Seniorenresidenz.

22.09.2016
Anzeige