Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hund auf dünnem Eis eingebrochen

Tierrettungseinsatz bei Walkenried Hund auf dünnem Eis eingebrochen

Zu einem Tierrettungseinsatz ist die Feuerwehr am Rosenmontag gerufen worden. Kurz bevor die Retter aus Neuhof am Andreasteich bei Walkenried eintrafen, hatte sich der Hund, der auf dünnem Eis eingebrochen war, selbst ans Ufer gerettet.

Voriger Artikel
Wettbüro in Osterode überfallen
Nächster Artikel
Mit zwei Fahrzeugen kollidiert


Walkenried. Mit Schlauchboot und Rüstwagen sollte die Freiwillige Feuerwehr Neuhof am Montagvormittag am Andreasteich bei der Rettung eines Hundes helfen, der auf dünnem Eis eingebrochen war. Wie die Feuerwehr mitteilt, konnten die Neuhofer jedoch wieder umkehren, da sich das Tier selbst ans Ufer habe retten können. Die Feuerwehreinsatzkräfte aus Walkenried hatten dazu das Eis zerschlagen.

Von Britta Eichner-Ramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Osterode
Anzeigenspezial
X-Mas-Party Billingshausen 2017