Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Mitarbeiterin mit Messer bedroht
Die Region Osterode Mitarbeiterin mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 09.04.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Osterode

Nach Angaben der Polizei betrat der Mann die Spielhalle gegen 2.50 Uhr und verwickelte die allein anwesende 58 Jahre alte Aufsicht in ein kurzes Gespräch. Anschließend bedrohte er die Angestellte mit einem kleinen Messer und forderte sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Aus einer Wechselkasse gab sie ihm wenige hundert Euro. Anschließend flüchtete er aus der Spielhalle, die 58-Jährige verständigte die Polizei.

Der Täter ist etwa 20 bis 24 Jahre alt und knapp 1,70 Meter groß. Er hat eine normale Statur und ein kindliches Gesicht. Der Unbekannte sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Während der Tat war er bekleidet mit dunklen Sportschuhen, einer dunklen Jeans und einem dunkelblauen Kapuzenpullover. Zeugen werden dringend gebeten, sich unter 0 55 51 / 7 00 50 bei der Northeimer Polizei oder unter 0 55 22 / 50 80 bei der Osteroder Polizei zu melden.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Osterode St. Pankratius Kirche in Hattorf - Einbrecher klauen Lautsprecher aus Kirche

Aus der St. Pankratius Kirche in Hattorf sind am Donnerstagnachmittag zwei Lautsprecher verschwunden. Die Diebe waren laut Polizei durch eine Nebentür gewaltsam in das Gotteshaus an der Kirchstraße eingebrochen.

06.04.2018

Aus bislang ungeklärter Ursache ist eine 32 Jahre alte Autofahrerin aus Kalefeld am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße mit einem geparkten Auto zusammengestoßen.

05.04.2018

Mit über zwei Promille im Blut hat am Mittwochabend ein 35-Jähriger in Bad Lauterberg randaliert. Am Ende verbrachte er die Nacht in Polizeigewahrsam, wie die Polizei mitteilte.

05.04.2018
Anzeige