Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Mit zwei Promille auf dem Moped
Die Region Osterode Mit zwei Promille auf dem Moped
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 02.08.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Osterode

Ein Mopedfahrer hat sich am Mittwoch bei einem Unfall in Osterode leichte Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der 48-jährige Mann aus Hattdorf gegen 15.50 Uhr auf der Krebecker Landstraße in einem Kreisel unterwegs, als er mit seinem Krad ins Rutschen kam und gegen den Wagen eines 72-Jährigen stieß. Der 72 Jährige entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, erschien aber kurze Zeit später bei der Polizei, um seine Personalien anzugeben. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Verletzten fest und führten einen Alkoholtest durch. Der Test ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Der Hattorfer wurde in die Klinik Herzberg zur Versorgung seiner Verletzungen sowie zur Entnahme einer Blutprobe gebracht.

Von bib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur verletzt wurde ein Skateboard-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag bei Lerbach nahe Osterode. Der 20-Jährige aus Bremen war gegen 12.10 Uhr auf einer abschüssigen Serpentinenstrecke der K 426 unterwegs.

02.08.2018

Unbekannte haben jüngst den Eichelberger Pavillon in Bad Grund mit Graffitis beschmiert – ein Zustand, der nicht hinnehmbar ist, findet offensichtlich ein Leser des Harzkurier. Er stockt die Belohnung, die der Ortsrat Bad Grund ausgesetzt hat, um weitere 200 Euro auf.

01.08.2018

Seit zwei Jahren fördert die Harz Energie ehrenamtliches Enga­ge­ment in der Region jährlich mit 140 000 Euro. Zum ersten Mal hat das Unternehmen nun den Sonderpreis Ehrenamt vergeben. Der SoVD-Ortsverband Bad Lauterberg, der FC Merkur Hattorf und der Hospizverein Eichsfeld teilen sich 3000 Euro Preisgeld.

01.08.2018
Anzeige