Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Weihnachtszug erfasst Rind bei Tettenborn
Die Region Osterode Weihnachtszug erfasst Rind bei Tettenborn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 03.12.2018
Ein junges Rind ist bei Tettenborn vor einen Zug gelaufen und tödlich verletzt worden. Quelle: dpa
Tettenborn

Zu einem Unfall kam es am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Tettenborn-Kolonie und Barbis.

Ein junges Rind, das mit seiner Herde von der Weide in den Stall gebracht werden sollte, geriet in Panik, riss von dieser aus – und rannte auf die naheliegenden Bahnschienen, wo es von einem Personenzug erfasst wurde.

Das Tier verendete noch vor Ort. Wie die Pressestelle der Bundespolizei in Hannover auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, war das Tier aus ungeklärten Gründen in Panik geraten, hatte den Weidezaun durchbrochen und war dann etwa 300 Meter bis hin zu den Schienen gerannt, ehe es seitlich gegen den heranfahrenden Zug prallte.

Der Sonderweihnachtszug der Bahn, der auf dem Weg von Goslar nach Erfurt war, musste bis zur Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an der Unfallstelle warten, erklärt die Pressestelle in Hannover. Die Bundespolizei hat wegen des Vorfalls ein Verfahren eingeleitet, die Ermittlungen dazu dauern jedoch noch an, so der Sprecher abschließend.

Von Thorsten Berthold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Schrecken ist ein 32 Jahre alter Autofahrer aus Bad Gandersheim davon gekommen. Ein Teil eines entgegenkommenden Lkw landete in seiner Windschutzscheibe.

03.12.2018

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonnabend in Bad Grund mit einem Steinwurf eine Fensterscheibe zertrümmert. Der faustgroße Stein landete mitten in einem Wohnzimmer.

03.12.2018

Dass auch in Niedersachsen ausgelassen Karneval gefeiert werden kann mit Darbietungen auf sehr hohem Niveau auf der Bühne - dies bewies eindrucksvoll die 40. Niedersächsische Karnevalsgala.

02.12.2018