Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Die Riesenpferde kommen zur Zuchtschau auf die Seulinger Warte
Die Region Radolfshausen Die Riesenpferde kommen zur Zuchtschau auf die Seulinger Warte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 05.07.2018
Daphne de Visser hat schon 2014 in Seulingen mit ihrem Shire Horse Reitkunststücke präsentiert. Quelle: Claudia Nachtwey
Seulingen

Seit 2008 ist das erste Shire Horse zu Familie Rink nach Seulingen gekommen. Seit 2010 richtet Christian Rink, inzwischen Vorsitzender des Deutschen Shire Horse Vereins, eine der größten deutschen Zuchtschauen für die britische Kaltblutrasse aus, deren Vertreter bis zu zwei Metern Stockmaß erreichen können. Auch in diesem Jahr will er sechs eigene Pferde den Richtern vorstellen, um sie in Aussehen, Gangart und Charakter beurteilen zu lassen. Die Fachmänner werden extra aus dem englischen Lincolnshire eingeflogen. Die Richter Brian Wynn und Nigel Blakey sind selbst erfolgreiche Shire-Horse-Züchter.

Flechtkunst-Profis aus England

„Für Nigel Blakey wird es ein Wiedersehen mit Ruskington Lord Tom geben, den er selbst gezüchtet hat“, sagt Rink. Der Seulinger hatte das Pferd als Fohlen gekauft und besitzt ihn heute noch. Damit die großen Pferde vor den prüfenden Augen der Richter einen guten Eindruck hinterlassen, werden sie vorher zurechtgemacht. Besonders das traditionelle Flechtwerk mit kleinen Fähnchen in der Mähne muss gekonnt sein, damit so der Schwung des Pferdehalses betont wird. „Diese Kunst beherrscht nicht jeder Züchter. Daher lassen wir auch dafür zwei Profis aus England einfliegen, die bei der Vorbereitung der Pferde helfen und Tipps geben“, sagt Rink. Der 18-jährige Oliver Chaffey wird in diesem Jahr zum dritten Mal nach Seulingen kommen. Erstmalig ist die 16-jährige Lucy Blakey dabei. Sie ist die Tochter des britischen Richters und hat in England selbst schon große Erfolge in der Klasse Young Handlers erzielt. „Da werden junge Helfer unter 18 Jahren in genau diesen Vorbereitungen wie Waschen, Zurechtmachen, Einflechten und Vorstellen des Pferdes geprüft und bewertet“, erklärt Rink. Er selbst habe die Zucht aus Zeitgründen vorerst aufgegeben. Das jüngste eigene Pferd, das der Seulinger den Richtern vorführen wird, ist ein Jährling.

Apassionata-Star Daphne de Visser kommt mit ihren Shire Horses

In der Zuchtschau werden Shire Horses in verschiedenen Altersgruppen geprüft und bewertet, wozu Züchter aus ganz Deutschland mit ihren Pferden erwartet werden. Zwischen den einzelnen Schauen soll es ein abwechslungsreiches Show-Programm geben. Seit einigen Jahren ist der Apassionata-Star Daphne de Visser mit ihren Shire Horses regelmäßig zu Gast in Seulingen. Sie stellt die schweren Kaltblüter in kunstvoller Dressurarbeit vor.

Außerdem wird Andreas Althammer aus Leipzig mit seinem Schimmel erwartet, der sein Show-Programm im historischen Gardekostüm reitet. In einer Freiheitsdressur nach Prinzipien der Horsemanship-Arbeit auf der Grundlage von Vertrauen zwischen Pferd und Mensch zeigt dann Liane Berghammer die kreativen Seiten eines Shire Horses. Ihr Hengst Tom wurde inzwischen bei der Gesellschaft The European Stuntnetwork aufgenommen und könnte demnächst auch als Filmpferd zu sehen sein.

Nachdem die Oakstead Shire Horse Show seit ihrem Debüt 2010 auf der Seulinger Warte auch schon an anderen Standorten rund um Seulingen präsentiert wurde, ist sie seit 2014 zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Die Warte ist inzwischen zum Stammplatz geworden. Da auch in diesem Jahr rund 2000 Besucher erwartet werden, seien die Veranstalter dankbar für die Unterstützung vom Hof Freckmann und dem Team vom Gasthaus Seulinger Warte für das kulinarische Angebot, sagt Rink. ny

Von Claudia Nachtwey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Erneuerung der Fahrbahn wird die Bundesstraße 446 ab 16. Juli von der Ortsdurchfahrt Billingshausen bis Holzerode gesperrt. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mitteilt, werden die Bauarbeiten voraussichtlich bis 24. August dauern.

03.07.2018

Wolfgang Wucherpfennig (SPD) hat aus persönlichen Gründen sein Mandat im Gemeinderat Seulingen niedergelegt. Nachrücker ist der parteilose Achim Busch. Auch der Bedarf an Kindergartenplätzen ist Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung gewesen.

30.06.2018

Der neue Dorfplatz in Bernshausen auf dem ehemaligen Friedhof soll am Freitag, 29. Juni, nach dem Patrozinium eingeweiht werden. „Durch die Umgestaltung ist der Platz mit dem Gefallenendenkmal belebt worden“, sagt Gemeindebürgermeister Martin Bereszynski (CDU).

28.06.2018