Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Ebergötzen Von Kräutersalz bis Papierkunst
Die Region Radolfshausen Ebergötzen Von Kräutersalz bis Papierkunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 26.10.2018
Ebergötzer Kunst-Handwerker-Markt . Quelle: Helge Schneemann
Ebergötzen

Der Kunsthandwerker-Markt beginnt am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr in der Sporthalle Ebergötzen, 1 A. Die Organisatoren um Manuela Meyer erwarten über 30 Aussteller aus der Region. Zur Produktpalette gehören Deko-Artikel für Haus und Garten, Naturkosmetik, handgeschöpfte Seifen, Gefilztes und Gestricktes, Teddys, Puppen, individueller Schmuck, Kreatives aus der Nähstube, Kräutersalze, Keramik und Holzprodukte.

Schmuckkurs brachte die Idee

Die Idee zum Markt hatten Meyer und ihre Freundin Christiane Otto, nachdem sie gemeinsam mit weiteren Freundinnen einen Schmuckkurs besucht hatten. Auch im Anschluss produzierten sie fleißig weiter Schmuckstücke. Und der Schmuck sollte ja auch verkauft werden. Deshalb seien sie zunächst zu Kunsthandwerkermärkten gefahren, bevor sie beschlossen, selbst einen auszurichten.

Beim ersten Markt waren 19 Aussteller dabei und mittlerweile haben die Organisatorinnen einen Verteiler von 80 Ausstellern. Bis zu 40 Aussteller könnten bei einem Markt dabei sein. Meyer und Otto bemühen sich, bei den Zusagen zu variieren.

Bis 17 Uhr geöffnet

Bis 17 Uhr können Interessierte über den Markt bummeln, einkaufen und sich mit Kuchen, Würstchen und Leckerem aus der Suppenküche, so Meyer, stärken.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum 18. Mal hat in diesem Jahr das Kuhroulette am Holzeröder Schützenhaus stattgefunden. „Seit 2000 machen wir das“, erzählte Tanja Draß von der örtlichen Laienspielgruppe.

07.10.2018
Ebergötzen Freiwilligenbörse in Ebergötzen - „Nicht meckern, sondern mitmachen“

Mehr als drei Dutzend Vereine, Verbände und Initiativen haben sich am Freitagabend bei der ersten Freiwilligenbörse in Ebergötzen vorgestellt. Der Andrang war groß, das Angebotsspektrum breit.

21.09.2018
Ebergötzen Erste Südniedersachsentage - Was die Region alles zu bieten hat

Zum ersten Mal wollen Erzeuger, Kunsthandwerker und Künstler zwei Tage lang zeigen, was die Region Göttingen-Northeim-Einbeck zu bieten hat: bei den ersten Südniedersachsentagen Mitte September.

10.09.2018