Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Gemeinsamer Gesang in Bernshäuser Kirche
Die Region Radolfshausen Gemeinsamer Gesang in Bernshäuser Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.12.2016
Ein adventliches Musikpotpourri hat der Männergesangverein (MGV) Bernshausen mit seinen musikalischen Gästen in der Kirche St. Peter und Paul präsentiert. Quelle: Franke
Anzeige
Bernshausen

Unterstützt wurden die Herren unter anderem von den Seeschwalben, mit denen sie zur Begrüßung das Lied „Frohe Weihnacht“ und und zum Ende der Veranstaltung den „Stern über Bethlehem“ gemeinsam vortrugen. Zusätzlich zu den den Einzelauftritten der beiden Chöre gab es Gesangseinlagen von Melanie Scholz und Georg Schütte, eine Meditation von Marlies Vollhase. Zum Abschluss wurden die begeisterten Besucher in der gut gefüllten Kirche selbst ins Programm einbezogen. Unterstützt vom Bläserquartett waren ihre sängerischen Qualitäten bei „Tochter Zion“ gefragt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Radolfshausen Zwischen Seeburg und Bernshausen - Brennender Misthaufen

Ein brennender Misthaufen am Aussiedlerhof zwischen Seeburg und Bernshausen hat am Freitagabend gegen 22 Uhr die Feuerwehren rund um Seeburg beschäftigt.

09.12.2016
Radolfshausen Musikalische Früherziehung ins Dorfgemeinschaftshaus Ebergötzen - Rhythmusgefühl gefördert

Musikbegeisterte Kinder geben donnerstags ab 17 Uhr für eine Stunde den Ton im Dorfgemeinschaftshaus an. Mit dem Angebot der musikalischen Früherziehung will der Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Ebergötzen neue Mitglieder gewinnen.

11.12.2016
Radolfshausen Rat der Gemeinde Ebergötzen - Schulden weiter abgebaut

Einen Fehlbetrag von 42 800 Euro weist der Ergebnishaushalt 2016 der Gemeinde Ebergötzen auf, 57 300 Euro weniger als geplant. Insgesamt könne die Finanzsituation wegen „der sehr positiven Entwicklung in den vergangenen Jahren als gut bezeichnet werden“, so Bürgermeister Detlef Jurgeleit (SPD).

10.12.2016
Anzeige