Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Mit Pferden und Hunden durchs Gelände
Die Region Radolfshausen Mit Pferden und Hunden durchs Gelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 22.09.2017
Traditionelle Veranstaltung des Reit- und Fahrvereins Holzerode: die Schleppjagd. Quelle: GLOK
Anzeige
Holzerode

„Es wird ein ungewöhnliches Erlebnis mit einem Gottesdienst an einem ungewöhnlichen Ort, der unterstützt wird vom Bläserchor“, verspricht Ulrike Libal vom Organisationsteam und hofft nicht nur auf zahlreiche Teilnehmer, sondern auch auf Zuschauer. Diese haben auf Treckeranhängern und Planwagen die Möglichkeit, Reiter, Jagdrösser und die Hundemeute von markanten Punkten aus in der hügeligen Umgebung zu verfolgen und Fotos zu schießen.

Gejagt werden keine Tiere

Gejagt werden keine Tiere. Die Böhmer Harrier Meute, die älteste britische Laufhunderasse, folgt einer künstlichen Duftspur, der Schleppe. Zuvor wird der Sattel des Schleppenlegers mit zwei Kanistern präpariert, aus denen die flüssige Duftmischung träufelt und den Weg vorgibt. Haben die Hunde die Fährte aufgenommen, dürfen sie, begleitet von den Pikeuren (berittene Hundeführer) hinterher hetzen und bekommen am Ende der Jagd ihr Curee – eine leckere Belohnung.

Die Harrier blicken auf eine jahrhundertealte Zucht zurück. Bis zum Ende des Ersten Weltkrieges bestand fast die Hälfte aller deutschen Meuten aus Harriern. Die Meute aus dem niedersächsischen Böhme stammt von englischen und irischen Meuten ab, deren Stammbäume bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Dem Meuteverein Böhmer Harrier ist artgerechte Haltung wichtig. Welpen leben eine Weile in Privathaushalten, um eine Bindung zum Menschen aufzubauen, bevor sie in der Meute gehalten werden. Hunde, die zu alt sind zum Jagen, genießen ebenfalls eine besondere Betreuung. Die Böhmer Harrier werden zu Schleppjagden in ganz Niedersachsen und in benachbarten Bundesländern eingesetzt.

Nach der Jagd folgt das Stelldich auf der Wiese

Nach der Hubertusmesse in der festlich geschmückten Reithalle treffen sich alle Jagdteilnehmer um 11 Uhr zum Stelldichein auf der Wiese am Struthkrughof, Mühlenstraße 17. Für die Reiter gehören Jagdröcke, rot oder dunkel, sowie ein Reithelm zum Dresscode. Um 11.30 Uhr wird die Parforcehorngruppe der Göttinger Jägerschaft den „Hunderuf“ und das „Sammeln der Jägerschaft“ als erste Jagdsignale ins Horn blasen. In zwei Jagdfeldern werden die Reiter dann den Hunden folgen. Die Strecke wird mit einer Länge von 15 Kilometern angegeben, auf der mehr als 30 feste Naturhindernisse durch die Reiter zu überwinden sind. Nach etwa zwei Dritteln der Strecke ist eine Pause vorgesehen, wo die Pferde getränkt werden und für die Reiter ein kleiner Imbiss gereicht wird. Zum Halali, dem letzten Hornsignal, sollen sich alle Reiter mit ihren Pferden um etwa 14.30 Uhr wieder auf dem Hof eingefunden haben. Dort soll der Jagdtag in gemütlicher Runde ausklingen.

Von Claudia Nachtwey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gebühren für die Entsorgung von Schmutz- und Regenwasser sollen in der Samtgemeinde Radolfshausen konstant bleiben. Die Politik der Gebührenkontinui­tät habe sich bewährt, erklärt Samtgemeindeoberamtsrat Frank Wilde. In der kommenden Woche beschäftigen sich Ausschuss und Rat mit dem Thema.

21.09.2017

Die Mitglieder des Feuerwehr-Gemeindekommandos Radolfs­hausen wollen am Donnerstag, 21. September, einen Nachfolger für Andreas Otte wählen. Otte stellte sein Amt als stellver­tre­tender Gemeindebrandmeister im Juni dieses Jahres zur Verfügung. Seitdem ist diese Funktion im Gemeindekommando vakant.

20.09.2017
Radolfshausen Grundschule Seulingen - Sanierung des Auladaches

Das Dach auf der Aula der Grundschule Seulingen soll saniert werden. Aus diesem Grund beschäftigen sich sowohl der Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses sowie der Samtgemeindeausschuss und -rat der Samtgemeinde Radolfshausen mit diesem Thema.

19.09.2017
Anzeige