Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Schützenfest in Landolfshausen
Die Region Radolfshausen Schützenfest in Landolfshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 26.06.2018
In Landolfshausen steht das Wochenende ganz im Zeichen der Schützen. Quelle: dpa
Landolfshausen

Am Sonnabend um 13 Uhr heben Schüler (Jahrgänge 2003 bis 06) kostenlos das Luftgewehr; um 14 Uhr greifen die Erwachsenen zu den Waffen. Um 16 Uhr werden Bürgermeister und Vorjahreskönige abgeholt: Die Original Landolfshäuser Blasmusikanten sorgen für einen Marsch des leichten Schrittes. DJ Niklas bringt die Beine später noch etwas mehr in Schwung.

Proklamationen und Pokale

Die Blasmusikanten bleiben den Schützen am Sonntag treu. Nach dem Gottesdienst um 11 Uhr beginnt eine Stunde später das Königsschießen – parallel zum gemeinsamen Mittagessen. Wer bei Tisch pausiert oder danach immer noch Appetit hat, freut sich auf die Kaffeetafel um 15 Uhr. Nach den Proklamationen werden um 19 Uhr Preise und Pokale überreicht.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Radolfshausen Holzrückemeisterschaft in Seeburg - Wettbewerb der starken Pferde

Bei den ersten offenen Niedersächsischen Meisterschaften im Holzrücken am 7. und 8. Juli werden in Seeburg buchstäblich Pferdestärken zu bewundern sein. Die starken Pferde treten beim Reiterhof Wellenreiter in Seeburg im Wettbewerb an.

26.06.2018

Andreas Schulz ist Schützenkönig in Seulingen. Die Proklamation der erfolgreichen Teilnehmer an den Schießwettbewerben hat zu den Höhepunkten des Schützenfestes gehört.

25.06.2018

Eine Querungshilfe über die Herzberger Straße in Ebergötzen fordert Anwohnerin Susanne-Luise Kreuzer. Am Kindergarten sei es zu gefährlich, die Straße zu überqueren, begründet sie ihre Forderung. Ein Zebrastreifen wurde abgelehnt. Jetzt hofft sie auf so genannte Furten und spricht vom Schildbürgerstreich.

25.06.2018