Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Steine treffen fahrenden Audi
Die Region Radolfshausen Steine treffen fahrenden Audi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 22.09.2017
Quelle: dpa
Seulingen

Gegenüber der Polizei gaben sie an, dass sie in Richtung Duderstadt unterwegs gewesen seien, als es in Höhe der Brücke plötzlich einen heftigen Schlag auf die Windschutzscheibe und wohl auch einen weiteren auf das Dach gegeben habe. Die Fahrerin des Wagens hielt daraufhin sofort an. Die Windschutzscheibe und die Motorhaube waren offensichtlich durch den Aufprall eines oder mehrerer Steine oder anderer Gegenstände zum Teil erheblich beschädigt worden. Die Schadenshöhe beträgt vermutlich 1200 Euro, erklärt die Polizei.

Weil die Insassen annahmen, dass die Steine absichtlich heruntergeworfen wurden, sahen sie auf der Brücke nach, konnten dort aber niemanden feststellen. Auf ihrem Weg dorthin kamen sie dabei nach eigenen Schilderungen an einem Klein-Lkw mit Anhänger vorbei, dessen Fahrer offenbar mit der Sicherung seiner Ladung beschäftigt war.

Im Zuge vom am Freitagmorgen aufgenommenen weiteren Ermittlungen der Polizei Duderstadt bei Tageslicht fanden die Beamten keine Hinweise auf einen Steinewerfer. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei vielmehr davon aus, dass der unbekannte Klein-Lkw bei Befahren der Brücke Ladung verlor, diese von der Brücke hinab auf die darunter liegende Bundesstraße fiel und den in diesem Moment unter der Brücke hindurchfahrenden Audi traf.

Die Suche nach dem unbekannten Baustellen-Klein-Lkw dauert weiter an. Die Polizei Duderstadt ermittelt. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 05527/9801-0 entgegen.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die idyllische Landschaft rund um den Struthkrughof wird am Dienstag, 3. Oktober, wieder zum Jagdgebiet erklärt. Reiter, Pferde und die Böhmer Harrier Meute nehmen an der traditionellen Schleppjagd des Reit- und Fahrvereins Holzerode teil. Auftakt ist die Hubertusmesse um 9.30 Uhr in der Reithalle.

22.09.2017

Die Gebühren für die Entsorgung von Schmutz- und Regenwasser sollen in der Samtgemeinde Radolfshausen konstant bleiben. Die Politik der Gebührenkontinui­tät habe sich bewährt, erklärt Samtgemeindeoberamtsrat Frank Wilde. In der kommenden Woche beschäftigen sich Ausschuss und Rat mit dem Thema.

21.09.2017

Die Mitglieder des Feuerwehr-Gemeindekommandos Radolfs­hausen wollen am Donnerstag, 21. September, einen Nachfolger für Andreas Otte wählen. Otte stellte sein Amt als stellver­tre­tender Gemeindebrandmeister im Juni dieses Jahres zur Verfügung. Seitdem ist diese Funktion im Gemeindekommando vakant.

20.09.2017