Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Sechs Bands rocken in Holzerode zugunsten von Kimbu
Die Region Radolfshausen Sechs Bands rocken in Holzerode zugunsten von Kimbu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 28.05.2018
Die Crashing Temples aus Siegen springen beim Rock unterm Hünstollen 2018 für Suzens Garden ein. Quelle: r
Anzeige
Holzerode

In weniger als drei Wochen verwandelt sich das Gelände am Grillplatz Holzerode wieder in ein Festivalareal. Das Programm steht, wie Frank Ronge erklärt. Seit 2011 organisiert er mit seiner Frau Ulrike das Festival Rock unterm Hünstollen. Um 14 Uhr beginnt der Einlass. Als Opener spielen dann ab etwa 15 Uhr „Waldmeister ist Retro“ aus Berlin. Im Anschluss gehen „Rock seven“ aus Gillersheim auf die Bühne. Gegen 17.50 Uhr kommen Rekkorder aus Hamburg zum Zug, gefolgt von den Crashing Temples aus Siegen. Circa 20.45 Uhr entern Augen auf aus Hann. Münden die Bühne, ehe die Karlsruher Pussy Sisster als Headliner losrocken.

Das sind die Bands beim Rock unterm Hünstollen 2018:

Sechs Bands spielen am Sonnabend, 16. Juni, beim Rock unterm Hünstollen 2018 auf dem Gelände am Grillplatz in Holzerode.

Crashing Temples springen ein

Kurzfristig mussten die Organisatoren noch eine Änderung im Programm vornehmen. Suzens Garden habe aus bandinternen Gründen absagen müssen, erklärten die Veranstalter. Dafür konnten sie mit dem Siegener Trio Crashing Temples aber einen Ersatz finden. Die drei Musiker nehmen den Grunge, Indie und Rock der 90er-Jahre als Grundlage für ihre Musik und vermischen es mit, wie sie es nennen, „demwassichheutesoallesrocknennt-core“. Die erste EP ist seit Mitte Februar 2018 erhältlich, Verkauf und Vertrieb auf analogen Medien geplant.

Pussy Sisster als Headliner

Headliner sind Pussy Sisster aus Karlsruhe. Die Glamrocker haben ihren größten Auftritt beim Wacken Open Air 2011 gefeiert. Kürzlich durften sie im Vorprogramm der angesagten Band Steel Panther die Stimmung anheizen. Gute Voraussetzungen für einen gelungenen Festival-Höhepunkt.

Pussy Sister: Way to Nowhere

Augen auf sind Spitzenreiter

Augen auf aus Hann. Münden halten die Tabellenspitze mit den meisten Auftritten beim Rock unterm Hünstollen. Bereits zum dritten Mal sind die Südniedersachsen in Holzerode am Start und bringen ihr aktuelles Album „Aurich“ mit. Bereits bei den ersten beiden Auflagen des Festivals hat die Indie/Punk-Band ihr Können unter Beweis gestellt.

Augen auf: Allein gelassen

Hamburgs Rekkorder

Eingängig und energiegeladen beschreiben die Hamburger Rekkorder ihren Alternative Rock. Die Band um die kolumbianische Sängerin Nina Lucia hat im November ihr Debütalbum „Breaking Silence“ veröffentlicht.

Rekkorder: Leave

Covermusik aus Gillersheim

Gute Stimmung wollen Rock Seven verbreiten. Die Coverband aus Gillersheim hat mittlerweile ein Repertoire im Gepäck, das von AC/DC über Eddie Cochran, Karat und Marius Müller Westernhagen bis zu ZZ Top reicht.

Zwei Mann sind genug

Zwei Mann sind genug für gute Rockmusik finden die Mitglieder von Waldmeister ist Retro. Die Berliner beschränken sich bei ihren Auftritten auf Schlagzeug, Gitarre und Gesang.

Waldmeister ist Retro: Das war 2017

Erlös für häusliche Kinderkrankenpflege

Wie in jedem Jahr ist der Erlös des Festivals für die häusliche Kinderkranken­pflege Kimbu bestimmt. Der Pflegedienst versorge ausschließlich schwerkranke Kinder und Jugendliche in einem Umkreis von 90 Kilometern um Göttingen, erklärt Frank Ronge. Die Arbeit mit den Kindern beeindrucke ihn. Seit dem ersten Festival unterstützen Ronges die Einrichtung, die auf Spenden angewiesen ist.

Tombola mit vielen Preisen

Wie in den vergangenen Jahren soll es auch beim diesjährigen Rock unterm Hünstollen eine Tombola geben, wie Ulrike Ronge berichtete. Als Gewinne stünden unter anderem Gutscheine und hochwertige Werbeartikel bereit. Einige Preise sollen gesondert verlost werden, darunter ein Mountainbike und ein Motorradschutzhelm.

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten für das achte Rock unterm Hünstollen gibt es in der Tourist-Information Göttingen im Alten Rathaus sowie bei Ulrike und Frank Ronge in Holzerode (Telefon 05507 / 18 92, kontakt@rock-unterm-huenstollen.de). Kinder bis elf Jahre haben freien Eintritt.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für alpenländische Stimmung haben die Original Südtiroler Spitzbuam in Seulingen gesorgt. Die Musiker spielten am Sonnabend beim Südtiroler Abend des Turn- und Sportvereins im Bürgerhaus und am Sonntag beim Dorffest, das zwei örtliche Unternehmen ausrichteten.

30.05.2018
Radolfshausen Zweiter Kraneinsatz in Seulingen - Große Glocken im Kirchturm angekommen

Die beiden großen Bronzeglocken sind im Turm von St. Johannes der Täufer in Seulingen im Landkreis Göttinen ange­kommen. Beim zweiten Kran­einsatz am Donnerstag schwebte zunächst die 1100 Kilogramm schwere Marienglocke nach oben, ehe die 1840 Kilogramm wiegende Martins­glocke das neue Geläut im Turm komplettierte.

27.05.2018
Radolfshausen Blasmusik im Bürgerhaus - Südtiroler Abend im Seulingen

Einen Südtiroler Abend plant der TSV Seulingen für den 26. Mai im Seulinger Bürgerhaus. Als Highlight werden die Original Südtiroler Spitzbuam erwartet. Im Vorprogramm sind die Original Landolfshäuser Blasmusikanten zu hören. Der Kartenvorverkauf geht jetzt in den Endspurt.

25.05.2018
Anzeige