Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Rosdorfer küren „Baum des Jahres 2016“
Die Region Rosdorf Rosdorfer küren „Baum des Jahres 2016“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.09.2016
Kastanie am nördlichen Hang des Wartberges in Rosdorf. Quelle: r
Anzeige
Rosdorf

Bis zum 24. August konnten die Einwohner der Ortschaft über den „Baum des Jahres 2016“ und den „Nachwuchsbaum des Jahres 2016“ in Rosdorf abstimmen. Hierzu gab es im Bürgerbüro der Gemeinde Wahlzettel und eine Wahlurne. 471 gültige Stimmen wurden für den „Baum des Jahres 2016“ abgegeben und 286 für den „Nachwuchsbaum des Jahres 2016“. Das Ergebnis wurde kürzlich bekannt gegeben. Auf dem zweiten Platz hinter der Sieger-Kastanie landete mit 94 Stimmen die Weide in der Straße An den Teichen.

Der Sieger in der Nachwuchs-Kategorie ist der junge Ahornbaum von Klara Digel, den sie dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Dieter Eikenberg (Bündnis 90/Die Grünen) zufolge „von klein auf liebevoll in einem Topf gepflegt und großgezogen hat“. Platz zwei der Nachwuchsbewertung belegten die von Lena Heinicke in einem großen Topf aufgezogenen Kastanien. Sie schenkte der Gemeinde ihre Bäume für die Anpflanzung an einem passenden Ort. Die Wahl soll den Angaben Eikenbergs folgend „die öffentliche Aufmerksamkeit“ zur Erhaltung der Rosdorfer Bäume „sensibilisieren“, da etliche Bäume in den vergangenen Jahren aus dem Ortsbild verschwunden seien.

Im vorigen Jahr wurde erstmals ein „Baum des Jahres“ gewählt. Die Rosdorfer stimmten für die Kastanie im Sellenfried 4. aa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der gewaltsame Tod des Rosdorfers Alex Selchow in der Neujahrsnacht 1991 wird auch künftig nicht als Tat in die Statistik der „politisch motivierten Kriminalität - rechts“ aufgenommen. Das sei nach Angaben des niedersächsischen Innenministeriums nicht „zulässig“.

20.09.2016
Rosdorf Polizei stoppt Lkw an der A7 - Öltriefende Autoteile für Afghanistan

Ein bis unters Dach der Ladefläche mit Autoschrott beladener Sattelauflieger hat die Göttinger Autobahnpolizei eine Woche lang beschäftigt. Die Beamten hatten den Lkw nach eigenen Angaben bereits am Freitag vergangener Woche gegen 16.45 Uhr an der A7-Raststätte Göttingen-Ost aus dem Verkehr gezogen.

16.09.2016

Wegen Sanierungsarbeiten wird die Bahnbrücke im Zuge der Kreisstraße 32 zwischen Mengershausen und Jühnde vom 1. Oktober an voll gesperrt. Aus Sicherheitsgründen sei dies unumgänglich, teilt der Landkreis Göttingen mit.

19.09.2016
Anzeige