Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Einwohner wählen Baum des Jahres
Die Region Rosdorf Einwohner wählen Baum des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 13.05.2018
Schönes Exemplar der Elsbeere. Quelle: dpa
Anzeige
Rosdorf

Die Aktion „Baum des Jahres 2017“ des Ortsrates Rosdorf in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Gruppe-Schule hatte eine sehr große Resonanz gezeigt. Gewählt wurde die Luther-Linde neben der Kirche. Wegen des regen Zuspruches wolle man auch dieses Jahr wieder einen Baum küren, so Ortsheimatpfleger Manfred Hempfing.

Ortsrat Rosdorf, Ortsheimatpfleger, Baum-AG und Schüler der dritten Klasse der Heinrich-Gruppe-Schule bilden eine Jury, die alle Vorschläge sammeln und eine Vorauswahl für die Anfertigung eines Stimmzettels trifft. Dieser wird in Rosdorf dann aktuell zur Durchführung der Wahl abgedruckt. Das Wahlergebnis wird dann am 24. Juni auf dem Sommerfest der Gemeinde und der Kirche bekannt gegeben. Der Siegervorschlag wird honoriert.

Wer teilnehmen möchte, kann seinen Vorschlag bis zum Freitag, 18. Mai, abgeben bei Manfred Hempfing, Göttinger Straße 44 oder per Mail schicken an m.hempfing@online.de.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Amtsgericht Göttingen hat am Mittwoch einen 22-jährigen Paketzusteller wegen Beihilfe zu einer groß angelegten Betrugsserie einer bundesweit operierenden Bande zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Das Gericht befand den aus Moldawien stammenden Angeklagten der Beihilfe schuldig.

10.05.2018
Rosdorf Sattenhäuser seit 65 Jahren verheiratet - Ehepaar Scholle feiert Eiserne Hochzeit

Ruth und Helmut Scholle feiern am Donnerstag, 10. Mai, Eiserne Hochzeit. Das Ehepaar aus Sattenhausen ist seit 65 Jahren verheiratet. Die Eheleute kannten sich schon als Kinder und sind zusammen zur Schule in Sattenhausen gegangen.

09.05.2018

Ein 21-Jähriger ist Sonntagmorgen auf der Kreisstraße 29 zwischen dem Wartbergkreisel und Obernjesa mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Nach dem Unfall flüchtete er nach Polizeiangaben zu Fuß. Andere Autofahrer folgten ihm und konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

30.04.2018
Anzeige