Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Frühaufsteher soll Räumfirma benachrichtigen
Die Region Rosdorf Frühaufsteher soll Räumfirma benachrichtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 18.11.2018
Schnee und Eis in Settmarshausen: Ein Winterdienstbeauftragter soll künftig den privaten Räumdienst in Göttingen benachrichtigen.. Quelle: Christoph Mischke
Settmarshausen

Ein ehrenamtlicher Winterdienstbeauftragter, der morgens um 5 Uhr zur Arbeit fährt, soll künftig den in Göttingen ansässigen Winterdienst über Schnee und Eis in Settmarshausen informieren.

„Das Dorf liegt höher als Göttingen“, erläuterte Verwaltungsmitarbeiter Karsten Rindermann während der Ortsratssitzung. Umso kälter sei es dort. Solche Beauftragten gäbe es auch in den anderen Bergdörfern der Gemeinde Rosdorf: in Klein Wiershausen, Sieboldshausen und Volkerode. „Fahrer von Schulbussen weigern sich, nicht gestreute Gemeindestraßen zu befahren“, ergänzte Ortsbürgermeister Joachim Grotewahl (BLS). Sie fürchteten auf steilen Abschnitten die Kontrolle über ihre Fahrzeuge zu verlieren. Dass Bushaltestellen nicht angefahren würden, verärgere die Eltern von Schulkindern.

Geschwindigkeitsmessungen am westlichen Ortseingang

Um Geschwindigkeitsmessungen am westlichen Ortseingang von Settmarshausen bittet der Ortsrat die Gemeinde. „Fahrer, die von Klein Wiershausen kommen, fahren mit hoher Geschwindigkeit ins Dorf hinein“, sagte Ortsbürgermeister. Sie gefährdeten nicht zuletzt Kinder an der Bushaltestelle. „Sollte unser Messgerät das bestätigen, könnte der Landkreis dort einen Blitzer aufstellen und Bußgelder verteilen“, kündigte Verwaltungsmitarbeiter Karsten Rindermann an. Der Ortsrat will zudem Figuren aufstellen, um Autofahrer zum Einhalten von Geschwindigkeitsbeschränkung anzuhalten.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 183 000 Euro stehen der Gemeinde Rosdorf für die Sanierung von Schulen zur Verfügung. Der Ausschuss Bau, Umwelt und Verkehr hat sich jetzt den Sanierungsbedarf vorstellen lassen.

02.11.2018
Rosdorf Vorbereitung auf A 7-Abfahrt - Rosdorf diskutiert Straßentausch

Wer ist künftig für welche Straße zuständig? Diese Frage beschäftigt die Gremien der Gemeinde Rosdorf in den nächsten Wochen. Den Auftakt bildet der Bauausschuss, am Montag, 29. Oktober.

26.10.2018

Starke Geruchsbelästigung erleben die Anwohner im Rosdorfer Altdorf derzeit. Grund hierfür sind Wartungsarbeiten an der Biogasanlage.

22.10.2018