Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
11. Duderstädter Frühjahrsputz: Startschuss für freiwillige Helferteams

Traditionelle Müllsammlung 11. Duderstädter Frühjahrsputz: Startschuss für freiwillige Helferteams

Als „Frühlingsoffensive bei Winterwetter“ hat Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte jetzt symbolisch den 11. Duderstädter Frühjahrsputz gestartet. Die traditionelle Müllsammlung zum Auftakt ist allerdings dem erneuten Wintereinbruch zum Opfer gefallen. Doch wenn der Schnee verschwunden ist, werden wieder hunderte freiwillige Helfer Stadt und Ortsteile von Müll und Unrat befreien.

Voriger Artikel
Kiosk am Zob in Duderstadt ist neuer Jugend-Treffpunkt
Nächster Artikel
Neuer Papst stößt auf Wohlwollen bei Geistlichen aus dem Eichsfeld

Säckeweise Müll und Unrat: Beim alljährlichen Frühjahrsputz säubern Freiwillige Stadt und Dörfer samt umliegender Flur.

Quelle: Walliser

Duderstadt. Begleitet wird die diesjährige Umweltaktion vom Duderstädter Kunstverein Kontura, der seine Ausstellung „Tonnenweise Kunst“ präsentiert. Dahinter verbergen sich zum Teil aufwändig gestaltete Themen-Mülltonnen, die – gemeinsam mit 18 Bildern der Kunstwerke – im ersten und zweiten Obergeschoss des Stadthauses, Worbiser Straße 9, allen Bürgern vorgestellt werden. Die Tonnen können bis Anfang April besichtigt werden, die Bilder bleiben bis zum 31. Mai hängen.

Auch nach Ostern kann gesammelt werden

„Wir wollen unsere gesamte Stadt mit ihren Dörfern in einem frühlingshaften Bild präsentieren“, formulierte Nolte das Ziel der Aktion. Deshalb sind alle Schulen, Vereine, Verbände, Organisationen und engagierte Bürger einmal mehr zum Aufräumen „eingeladen“. Spätestens zum Osterfest am 31. März solle der Winterdreck auch in den benachbarten Feldfluren mit vereinten Kräften beseitigt sein, hofft der Verwaltungschef: „Wegen des langen Winters und der frühen Osterferien kann aber auch nach dem Fest noch weiter gesammelt werden“. In diesem Zusammenhang wies der Bürgermeister auch auf die Unterstützung des Projektes durch die Sparkasse Duderstadt hin. Darüber hinaus beteiligt sich der Landkreis Göttingen, der die Gebühren für einen Abfall-Container übernehmen wird.

Auch im Stadthaus können Bürger Müll in speziellen Sammelbehältern entsorgen, der zum Teil recycelt wird. Aufgestellt sind dort Behälter für Batterien, Korken, Druckerpatronen und sogar ausrangierte Handys .

Vereine, Organisationen oder Einzelpersonen, die sich an der Aktion Frühjahrsputz beteiligen möchten, können sich im Stadthaus Duderstadt zu den üblichen Öffnungszeiten melden. Ansprechpartnerin ist Petra Knöchelmann , Telefon 0 55 27/84 1-13 8. Auch das Team des städtischen Bauhofs , Telefon 0 55 27/84 1-19 1, steht den Sammlern hilfreich zur Seite.
 

Startschuss mit Tonnen-Kunst: Kontura begleitet die Aktion. © EF

 
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sammeln bis Ostern

Den Frühlingsanfang und das sonnige Wetter nutzten am Montag die Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen der St.-Elisabeth-Schule, um Duderstadt beim Start der diesjährigen Frühjahrsputz-Aktion vom Müll zu befreien.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt