Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
16. Eichsfelder Bikertag am 6. September für krebskranke Kinder

Benefiztour 16. Eichsfelder Bikertag am 6. September für krebskranke Kinder

Aus einer kleinen Erkundungsfahrt für Motorradfreunde aus Braunschweig hat sich eine große Benefiztour entwickelt, die weit über die Region hinausstrahlt und ihresgleichen sucht: der Eichsfelder Bikertag. Zum 16. Mal findet er am Sonnabend, 6. September, statt.

Voriger Artikel
Schauhüten auf Gut Herbigshagen
Nächster Artikel
Interfraktionellen Arbeitskreis für die Fußgängerzone Duderstadt

Start in Bilshausen: hier beim Bikertag 2011.

Quelle: Walliser

Eichsfeld. Wieder soll der Erlös dem Elternhaus für das krebskranke Kind in Göttingen zufließen. Eine Gesamtsumme von 164 400 Euro haben die Biker aus dem Eichsfeld und Teilnehmer aus ganz Norddeutschland schon eingefahren.

„Für krebskranke Kinder fahren und Spaß haben.“ Diese beiden Dinge stehen nach Angaben von Klaus Hupe beim Eichsfelder Bikertag bei allen Teilnehmern an erster Stelle. Niemals habe er daran gedacht, dass sich der Bikertag einmal derart entwickeln könnte, sagt Hupe.

Vor 15 Jahren gehörte er zu den drei Ausrichtern einer kleinen Ausfahrt durchs Eichsfeld, die für einen Motorradclub in Braunschweig eine schöne Strecke aussuchen sollten. Nach wie vor zählt Hupe zu den Organisatoren und ist – soweit möglich – auch immer im Nachhinein bei der Übergabe des Spendenchecks am Elternhaus in Göttingen dabei, wenn eine Abordnung der Eichsfelder Biker auf ihren „Mopeds“ anrollt.

Längst gibt es eine herzliche Beziehung zu den Kindern, Eltern und Mitarbeitern.

Inzwischen ist der Eichsfelder Bikertag, unterstützt von einer Reihe von Sponsoren, eine Mammut-Veranstaltung geworden. Hunderte von Motorrad-, Trike- und Quadfahrer nehmen in der Regel am ersten Sonnabend im September daran teil. Im vergangenen waren es 860 Biker und 612 Motorrädern, Trikes und Quads, die mit ihren Startgeldern und Spenden zum Erfolg beitrugen.

Treffpunkt und Ausgangspunkt der Ausfahrt ist auch in diesem Jahr wieder der Schützenplatz in Bilshausen. Um 10 Uhr starten die Teilnehmer. Anmeldungen sind über die Internetseite möglich: „Bitte meldet euch frühzeitig an und werdet Teil einer unvergleichbaren Biker-Familie, die jedes Jahr mit minimalen Einsatz Großes leistet“, heißt es dort. „Trikes, Quads und Bikes, einfach alles was Räder hat, unterstützten die krebskranken Kinder im Elternhaus Göttingen.“

Weitere Informationen unter eichsfelder-bikertag.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
16 400 Euro eingefahren
Biker mir großem Herzen: Scheckübergabe am Elternhaus für das krebskranke Kind in Göttingen.

180 840 Euro: Diese beachtliche Summe hat der Eichsfelder Bikertag in 16 Jahren eingefahren und damit das Göttinger Elternhaus für das krebskranke Kind unterstützt. Allein 16 440 Euro sind davon dank des Engagements von Klaus Hupe und seinem Organisationsteam in diesem Jahr zusammengekommen.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt