Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
17-Jährige bei Mopedunfall in Mingerode schwer verletzt

Kollision mit BMW 17-Jährige bei Mopedunfall in Mingerode schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden ist am Sonntag eine 17-jährige Brochthäuserin nach einem Verkehrsunfall mit ihrem Moped in Mingerode. Die 17-Jährige befuhr gegen 16.40 Uhr die Straße „Zum Loh“ ortsauswärts in Richtung des Verbindungsweges Westerode-Obernfeld.

Voriger Artikel
Eichsfelder Maler stiften Werke für Erdbebenopfer
Nächster Artikel
"Attila"-Handy in Bodensee gefunden
Quelle: dpa

Mingerode. In einer Linkskurve geriet sie zu weit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort  frontal mit einem entgegenkomenden 3er-BMW, der mit drei jungen Leuten besetzt war. Der 19-jährige BMW-Fahrer aus Gieboldehausen konnte laut Auskunft der Polizei Duderstadt nicht mehr ausweichen, um den Zusammenstoß zu verhindern.

Die 17-Jährige stürzte mit ihrem Leichtkraftrad auf die Fahrbahn und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Im Einsatz war auch der Rettungshubschrauber.

ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt