Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
21-Jähriger schwer verletzt

Eisglätte auf B 247 21-Jähriger schwer verletzt

Nach der Kollision einer 18-jährigen Lindauerin mit einem Lastwagen am vergangenen Freitagnachmittag bei Bilshausen waren eisglatte Straßen Ursache eines weiteren schweren Unfalls auf der Bundesstraße 247. Ein Schwerverletzter und drei Leichtverletzte waren die Bilanz eines Zusammenstoßes zweier Autos, der sich kurz nach 22 Uhr ereignet hatte.

Voriger Artikel
Wegweiser mit eigener Botschaft
Nächster Artikel
Streit um EWB-Aufsichtsrat: Gerichtsbeschluss akzeptiert

Spiegelglatte Fahrbahn: Schwerer Unfall auf der B 247.

Quelle: Raabe

Gieboldehausen. Ein 21-jähriger Gieboldehäuser war aus Obernfeld kommend nach dem Einmündungsbereich Rollshausen mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten, hatte sich mehrfach gedreht und war dabei mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert.

Der 21-Jährige musste von der Gieboldehäuser Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden, er kam schwerverletzt ins Göttinger Klinikum. Der 41-jährige Fahrer des anderen Wagens und seine 19 und 20 Jahre alten Beifahrer wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung das Duderstädter Krankenhaus wieder verlassen.

Die B 247 war rund zwei Stunden gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unfall und Verkehrschaos

Für stellenweise spiegelglatte Straßen in der Region sorgten am Freitag fallende Temperaturen und Schneeregen. Die Straßenverhältnisse waren Ursache eines schweren Unfalls, der sich gegen 15.40 Uhr auf der Bundesstraße 247 zwischen Bilshausen und Gieboldehausen ereignete und bei dem eine 18-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt