Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
3. Duderstädter Musiknacht: 15 Bands und ein DJ

Hier spielt die Musik 3. Duderstädter Musiknacht: 15 Bands und ein DJ

Zwölf Restaurants und Lokale in der Duderstädter Innenstadt bieten am Sonnabend, 4. Mai, den Raum für 15 Bands und einen DJ. Sie alle sind Teil der Duderstädter Musiknacht, die nach 2011 und 2012 bereits zum dritten Mal veranstaltet wird.

Voriger Artikel
Massenandrang bei Hilfsaktion für Miriam Diederich in BBS Duderstadt
Nächster Artikel
22-jähriger Bilshäuser überschlägt sich auf B 27

Frisch aus der Druckerei: Mit Plakaten und Flyern wird 3. Duderstädter Musiknacht geworben.

Quelle: Blank

Duderstadt. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher der Schauburg. Gleich vier Bands werden dort für Unterhaltung sorgen. Marilyn’s Cage (Modern Rock), Separated Minds (Rock, Alternative, Punk) und Rocktail (Deutsch-Rock) spielen im ehemaligen Kino-Saal.

Die siebenköpfige Band Catwalk wird in der unteren Etage des Gebäudes in der Steintorstraße Soul-Funk-Rock bieten.

Hits der 60er- und 70er-Jahre gehören zum Repertoire von Beatbox , die vom Thassos engagiert worden sind. Das Duo Die Nasen (Steffen Kinz/Carmine Biscosi) wird mit Songs aus den 60er- bis 80er-Jahren in der Pizzeria Giovanni auftreten. Im Eichsfelder Hof auf der Marktstraße legt DJ Niklas Schlager und Disco auf. Der Gerblingeröder ist wie die Band Rocktail ein fester Bestandteil der Duderstädter Musiknacht und bereits zum dritten Mal dabei.

Seine Premiere feiert neben dem Merlin die Lokalität „Zum Anker”, wo das Duo Ilona Nolte und Wolfgang Schneider auf der Bühne stehen wird. Schneider, bekannt im Eichsfeld als kleiner Mozart, sitzt am Klavier, Nolte ist für klassischen Gesang und Chansons zuständig. Der Singer/Songwriter Lakewood Forest unterhält die Gäste im Hotel Budapest, das Mutter-Tochter-Duo Generations (Dagmar und Marleen Henkel) singt und spielt Kult- und Popsongs mit E-Piano und Westerngitarre in der Eisdiele Finamore, ehemals La Piazza.

Im Backsteinhaus sorgt das Vater-Sohn-Gespann Gerhard und Lars Strube mit Akustikgitarren für Power-Blues. Im Anschluss gehört die Bühne der Band Feltmann , die mit Rockmusik im Gepäck anreist.

Die Gruppe Sweet Creature tritt mit rockigen Eigenkompositionen im Bistro Sabri auf. Auf Klassik-Rock setzt das Treffen der Generationen ( Moritz Kelm/Alexander Hoffmeister ) im Halben Mond, auf Rock’n’Roll und Rockabilly die Combo Streetwise im Elaton, auf Rock, Pop und Schlager das Duo Pfefferminz im Merlin.

Dass der Eintritt für die Besucher der dritten Auflage der Duderstädter Musiknacht wiederum frei ist, ist den Wirten der einzelnen Gaststätten und Lokale zu verdanken, die erneut die Gagen für die Künstler übernehmen. Zudem haben die Organisatoren der Großveranstaltung, die Theater- und Konzertvereinigung (TKV) und Treffpunkt Stadtmarketing, die Kosten für Werbung und Gema übernommen.

„Wir wollen zeigen, dass unsere Stadt lebt. Die Leute sollen bei hoffentlich schönem Wetter durch die Innenstadt wandern und sich von der Musik berühren lassen“, sagt Sabine Holste-Hoffmann von der TKV. Wie 2011 findet die Musiknacht in diesem Jahr parallel zum traditionellen Gartenmarkt statt.

Die 3. Duderstädter Musiknacht beginnt am Sonnabend, 4. Mai, um 19 Uhr. Der Eintritt in alle Lokalitäten ist kostenlos. Live-Musik gibt es ab 19.30 Uhr im Budapest, jeweils ab 20 Uhr im Backsteinhaus, Elaton, Merlin, Pizzeria Giovanni, Halber Mond und Sabri, um 20.30 Uhr im Thassos und ab 21 Uhr in der Schauburg, im Eichsfelder, in der Eisdiele Finamore und im Anker.

3. Duderstädter Musiknacht: 15 Bands und ein DJ

Zur Bildergalerie
Gaststätte Band Musikrichtung
     
Anker Ilona und Wolfgang Chansons, Klassik mit Gesang und Klavier
     
Merlin Duo Pfefferminz Rock, Pop und Schlager
     
Backsteinhaus
Feltmann
Tuba & Sohn
Rock
Akustik-Rock
     
Schauburg
Rocktail
Catwalk
Separated Minds
Deutschrock, Rock-Klassiker
Soul, Funk und Rock
Punk und Alternative
     
Thassos Beat Box Hits der 60er- und 70er-Jahre
     
Giovanni Die Nasen Songs von den 60er- bis zu den 80er-Jahren
     
Elaton Streetwise Rock‘n‘Roll und Rockabilly
     
Eichsfelder Hof DJ Niklas Schlager, Disco
     
Hotel Budapest Lakewood Forest (Lothar Offak) Singer/Songwriter, Folk, Country, Rock und Pop
     
Zum Halben Mond Treffen der Generationen Klassischer Rock
     
Eisdiele La Piazza Generations Mutter-Tochter-Duo
     
Bistro Sabri n.n. n.n.

Von Kristin Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Live-Musik im Mai

In anderen Städten heißt es night of the clubs, in Duderstadt schlichtweg Musiknacht. Das Konzept ist das gleiche. Mehrere Bands spielen parallel in mehreren Gaststätten, die Besucher können Schwerpunkte setzen oder von Kneipe zu Kneipe pilgern. Das ist im ländlichen Eichsfeld  eingeschlagen wie eine Bombe. Und zeigt, wie groß der Bedarf nach Live-Musik und Begegnung ist.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt