Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
30 Mingeröder engagieren sich für ihren Heimatort

Dreck runter, Farbe drauf 30 Mingeröder engagieren sich für ihren Heimatort

Müll, Winterdreck und Schäden beseitigen: Dieses Ziel hatten sich Mingeröder Vereine und Bürger gesetzt, als sie sich dieser Tage zur Aktion Frühjahrsputz an der Hahlebrücke trafen. Dem Aufruf von Bürgermeister Manfred Görth (CDU) waren mehr als 30 Einwohner gefolgt, teilweise unterstützt vom eigenen Nachwuchs.

Voriger Artikel
Typisierung für die Obernfelderin Miriam Diederich: Was passiert?
Nächster Artikel
Action beim Duderstädter Frühlingsfest auf Schützenplatz

Neuer Glanz für Mingeröder Buswartehäuschen: frischer Anstrich im Rahmen des Frühjahrsputzes.

Quelle: Pförtner

Mingerode. „Die Aktion Frühjahrsputz kann jetzt schon als Erfolg gewertet werden“, betonte Görth bei der Begrüßung und blickte dabei nicht nur auf die Anzahl der Helfer und die Gemeinschaft, die sich für ihren Ort engagieren wollte, sondern insbesondere auf die so mögliche Umsetzung der gesteckten Tagesziele.

Sitzbänke repariert

Im Laufe des Tages wurden nicht nur 15 große Säcke mit Müll und Unrat sowie diverses Stückgut aus dem Ort selbst und dem näheren Umfeld gesammelt, auch einige Sitzbänke in Mingerode wurden gesäubert und repariert. Darüber hinaus wurden auf dem Wasserspielplatz einige Spielgeräte und Sitzbänke mit einem neuen Farbanstrich versehen und für die kommenden Sommersaison aufgepeppt.

Staubschicht entfernt

Einen besonderen Schwerpunkt im Rahmen der Aktion bildete das Buswartehäuschen im Ort, das mit einer dicken Staubschicht bedeckt war. Mithilfe eines Hochdruckreinigers wurde der Dreck entfernt, um  auch hier die Grundlage für einen neuen Anstrich zu schaffen. Auch das defekte Fallrohr der Regenrinne wurde kostenlos durch eine ortsansässige Firma ausgetauscht.

Beim abschließenden Frühstück wurde von allen Beteiligten besonders die Stärkung der Dorfgemeinschaft durch gemeinsame Erlebnisse dieser Art herausgestrichen. Ebenso wichtig, darin waren sich die Helfer einig, sei aber auch der erzieherische Aspekt in Bezug auf Umwelt- und Naturschutz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt