Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
609 Treffen in drei Jahrzehnten

Seniorenkreis 609 Treffen in drei Jahrzehnten

Reinhold Frölich, Ende der 70er-Jahre Pfarrgemeinderatsvorsitzender in Nesselröden, hatte vor 30 Jahren den Anstoß gegeben: Am 27. November 1979 startete der spätere Seniorenkreis der Katholischen Kirchengemeinde in eine aktive Freizeitgestaltung.

Voriger Artikel
High-Tech: Sanierte Schule spart Geld
Nächster Artikel
Esplingerode bleibt Spitzenreiter

Feier zum 30. Geburtstag: Ständchen vom Nachwuchs.

Quelle: OT

Jetzt wurde in geselliger Runde der runde Geburtstag gefeiert und Rückschau gehalten. Insgesamt 609 Veranstaltungen geselliger und informativer Natur hat es seit der Gründung gegeben, teilte Reinhold Frölich mit– immer noch als treibende Kraft im Seniorenkreis aktiv. Insgesamt 33 066 Teilnehmer hatten bis zum 1. Dezember diesen Jahres die Angebote der Gruppe genutzt. Zunächst hatte sich der Kreis im Pfarrheim getroffen, später wechselte man ins Jugendheim. Während des Jugendheim-Neubaus wurde die Alte Schule vorübergehendes Domizil, bevor die Senioren ihre Treffen ins neue Jugendheim verlegten.

Filme und Fahrte n

Von den 609 Veranstaltungen waren 85 Filmnachmittage, 56 Fahrten und 62 Spielnachmittage. In 115 Vorträgen ließen sich die älteren Nesselröden informieren, 109 Feiern wurden organisiert, 11 Mal traf man sich zum Basteln und 171 Treffen hatten keinen besonderen Anlass.
Nicht nur das eigene Wohl haben die Mitglieder des Seniorenkreises im Auge. So spendeten sie im Laufe der Jahre 5 258, 41 Euro für die Mission oder einen anderen caritativen Zweck.

Von asg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt