Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Abi-Ball erfordert gutes Management

Duderstadt Abi-Ball erfordert gutes Management

Einen Abiball mit mehr als 1000 Leuten zu planen und vorzubereiten, erfordert Zeit und Geld. Nun begibt sich das Organisationsteam „Abi 2017“ vom Eichsfeld-Gymnasium (EGD) auf Sponsorensuche.

Voriger Artikel
Großes Chorkonzert in Immingerode
Nächster Artikel
Besinnung und Vorfreude

Duderstadt. „Wir wollen möglichst früh mit den Planungen durch sein, damit sie nicht in die Prüfungszeit im März fallen“, erklärten Denise Engelhardt und Kristin Brand vom Orga-Team. Die Vorbereitungen seien aufwendig: „Wir sind 15 Leute und haben die Aufgaben verteilt. Es müssen die Bereiche Veranstaltungsort, Essen, Musik, Technik, Deko, Fotografen und vieles andere geplant und die Kosten dafür berechnet werden“, beschrieb Denise die Schwerpunkte, wobei die Saalmiete und die Technik am teuersten seien. Um eine solche Großveranstaltung zu finanzieren und auch der Verantwortung gerecht zu werden, dem ganzen Jahrgang einen tollen Abi-Ball zu bieten, würden bereits seit einem Jahr Gelegenheiten genutzt, um Geld zusammenzubekommen, erklärte Kristin: „Wir organisieren regelmäßig unsere Stufenfeten, verkaufen Snacks auf Veranstaltungen und organisieren Motto-Partys. Die Erlöse gehen in die Abi-Kasse.“ Dabei würden alle Mitglieder im Orga-Team auch Erfahrungen in Bereichen wie Finanzverwaltung und Management sammeln, die man später im Beruf gebrauchen könne, ergänzte Denise. Zudem müssten Termine koordiniert werden. Wichtig seien gute Teamarbeit, Vertrauen und Verantwortung. Viele Dinge müssten mit dem ganzen Jahrgang kommuniziert und abstimmt werden. Unterstützung gebe es zudem von der Schulleitung und einen Erfahrungsaustausch mit den ehemaligen Abi-Jahrgängen. Um die Kosten für den Abi-Ball zusammenzubekommen, geht das Orga-Team jetzt auch auf Sponsorensuche. In den nächsten Wochen sollen Angebote an regionale Firmen geschickt werden: Wer den Abi-Ball unterstützt, soll dafür Werbung erhalten, und zwar auf Plakaten, Eintrittskarten, Bannern oder bei einer Ansprache beim Abi-Ball. Genaueres kann individuell abgestimmt werden. Es soll auch die Möglichkeit geben, als „Prämiumsponsor“ ein umfangreiches Werbepaket zu erhalten. Private Sponsoren seien natürlich ebenfalls willkommen. „Wir würden uns sehr über Rückmeldungen freuen“, hoffen die Abiturientinnen auf gute Resonanz. Eingeladen sind alle am Sonnabend, 10. Dezember, zur Nikolaus-Stufenparty in der Duderstädter Musikwerkstatt. Dabei soll es eine Überraschung geben, versprechen die Abiturienten. Beginn ist um 22 Uhr. ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt