Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Alte Traktoren fahren über Eichsfelder Dörfer

Lanz-Bulldog-Club Alte Traktoren fahren über Eichsfelder Dörfer

Da wurden Erinnerungen wach: 14 liebevoll gepflegte Oldtimer-Traktoren lockten am Sonntag die Blicke vieler Eichsfelder an. Die Ausfahrt des Lanz-Bulldog-Clubs aus Werxhausen führte am Sonntag über mehrere Dörfer diesseits und jenseits der Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Thüringen. 

Voriger Artikel
„Hinterher meckern, das bringt gar nichts“
Nächster Artikel
Frederick Ellrott macht in Amerika sein Glück

Liebhaber alter Maschinen und Motoren: Mitglieder des Lanz-Bulldog-Clubs bei ihrem Treffen auf Gut Herbigshagen.

Quelle: OT

Die Traktoren, darunter auch zwei Hanomag und ein Eicher, fuhren über Nesselröden, Ferna, Hundeshagen, Teistungen, Wehnde und Ecklingerode zum Gut Herbigshagen. 

„Es haben uns immer wieder Kinder zugewunken“, freute sich Conrad Ebert vom Vorstand des Lanz-Bulldog-Clubs über das Interesse, das die Ausfahrt fand. Der älteste Traktor stammte aus dem Jahr 1935, der jüngste aus 1961.

Auf Gut Herbigshagen begann der gemütliche Teil des alljährlichen Treffens. Bei Grillspezialitäten und Getränken bot sich ausgiebig Gelegenheit, Freundschaften zu pflegen und Geschichten Revue passieren zu lassen.

Ein Datum sollten sich Freunde alter Traktoren bereits vormerken: Das nächste Lanz-Bulldog und Oldtimer-Treffen in Werxhausen ist terminiert auf Sonnabend, 12. September, und Sonntag, 13. September.

art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt